Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Organisationskommunikation

Vertrauen in der Mediengesellschaft

Eine theoretische und empirische Analyse

Authors: Seiffert-Brockmann, Jens

Free Preview
  • Sozialwissenschaftliche Studie

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11374-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11373-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Jens Seiffert-Brockmann zeigt, dass öffentliche Vertrauenskrisen oftmals ohne ernsthafte Konsequenzen bleiben, und er erklärt, warum das der Fall ist und wie dieser Mechanismus des öffentlichen Vertrauens funktioniert. Der Autor zeigt aber auch, warum in seltenen Fällen die mediale Vertrauenszuschreibung Organisationen in Existenzkrisen stürzen und sie zerstören kann. Vertrauen ist gut, aber manchmal ist ein Vertrauensbruch besser. Vertrauen als Grundlage menschlicher Kooperation ist für Organisationen in der Mediengesellschaft überlebenswichtig. Trotzdem erleben wir regelmäßig öffentliche Vertrauensbrüche, gar systematischen Missbrauch. Die daraus resultierenden Vertrauenskrisen führen aber nur selten zu handfesten Konsequenzen. Denn Organisationen haben gelernt, Vertrauen in den Massenmedien zu beobachten und daraus strategische Überlegungen abzuleiten, etwa wann ein Vertrauensbruch ertragreicher ist als der mühsame Erhalt vertrauensvoller Beziehungen.

 

About the authors

Dr. Jens Seiffert-Brockmann ist Post-Doc am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Im Team der Corporate Communication Research Group forscht er zu den Schwerpunkten strategische Kommunikation, Persuasion in Computerspielen und Vertrauen.

Reviews

“... bei allem wissenschaftlichen Anspruch ausgesprochen lesbar, mit vielen Beispielen angereichert und flott geschrieben ...” (Prof. Dr. Lothar Mikos, in: tv diskurs, Jg. 20, Heft 4, 2016, S. 90)


Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)
  • Einleitung

    Pages 21-31

    Seiffert-Brockmann, Dr. phil. Jens

  • Theoretische Grundlagen öffentlichen Vertrauens

    Pages 33-139

    Seiffert-Brockmann, Dr. phil. Jens

  • Weiterentwicklung der Theorie des öffentlichen Vertrauens

    Pages 141-237

    Seiffert-Brockmann, Dr. phil. Jens

  • Systematische Inhaltsanalyse und Frameanalyse öffentlicher Vertrauenszuschreibungen

    Pages 239-376

    Seiffert-Brockmann, Dr. phil. Jens

  • Öffentliches Vertrauen: Theoretische Konsequenzen und Desiderate

    Pages 377-407

    Seiffert-Brockmann, Dr. phil. Jens

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-11374-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-11373-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Vertrauen in der Mediengesellschaft
Book Subtitle
Eine theoretische und empirische Analyse
Authors
Series Title
Organisationskommunikation
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-11374-2
DOI
10.1007/978-3-658-11374-2
Softcover ISBN
978-3-658-11373-5
Series ISSN
2524-3225
Edition Number
1
Number of Pages
XX, 414
Number of Illustrations
51 b/w illustrations
Topics