Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies

Der Körper als soziales Gedächtnis

Editors: Heinlein, M., Dimbath, O., Schindler, L., Wehling, P. (Hrsg.)

Free Preview
  • ​Perspektiven auf den Zusammenhang von Körper, Gedächtnis und inkorporierter Verhaltensorientierung
  • Zur Frage nach den kulturellen Phänomenen des Gedächtnisses, des Erinnerns und des Vergessens
  • Aktuelle Studie
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-09743-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
About this book

Dass Gedächtnis, Erinnern und Vergessen eine körperliche Seite haben oder sogar körperliche Vorgänge sind, ist eine Einsicht, die auch von der Soziologie geteilt wird. Gesellschaftliche und gesellschaftlich geprägte individuelle Erlebnisse hinterlassen ihre Spuren im Körper, Spuren, die an Vergangenes erinnern und Verhalten wie Handeln in Gegenwart und im Hinblick auf die Zukunft zu orientieren vermögen. Die in diesem Band enthaltenen Beiträge nehmen sich der Frage nach dem Körpergedächtnis jenseits der Vorstellung eines Körper-Geist-Dualismus an. Dabei werden sowohl sozialtheoretische Fragen des Zusammenhangs von Körper und Gedächtnis als auch unterschiedliche Facetten des Körpergedächtnisses in konkreten praktischen Zusammenhängen behandelt.

About the authors

Dr. Michael Heinlein ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

PD Dr. Oliver Dimbath ist akademischer Oberrat an der Universität Augsburg.

Dr. Larissa Schindler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

PD Dr. Peter Wehling ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Einleitung: Körper und Gedächtnis – Perspektiven auf Zeichnungen der Vergangenheit und inkorporierte Verhaltensorientierungen

    Pages 1-16

    Dimbath, PD Dr. Oliver (et al.)

  • Körpergedächtnis jenseits von sensomotorischer Routine und nur subjektiver Bedeutsamkeit

    Pages 19-47

    Böhle, Prof. Dr. Fritz

  • Das Gesicht als Gedächtnis des Körpers – eine soziologische Spurensuche

    Pages 49-57

    Haag, Dipl.-Soz. Hanna

  • Scham, Körper, Geheimnis und Gedächtnis

    Pages 59-78

    Hahn, Prof. Dr. Alois

  • Inkarnierte Sozialität – Körper, Bewusstsein, non-deklaratives Gedächtnis

    Pages 79-98

    Kastl, Prof. Dr. Jörg Michael

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-09743-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Der Körper als soziales Gedächtnis
Editors
  • Michael Heinlein
  • Oliver Dimbath
  • Larissa Schindler
  • Peter Wehling
Series Title
Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-09743-1
DOI
10.1007/978-3-658-09743-1
Softcover ISBN
978-3-658-09742-4
Series ISSN
2625-2783
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 216
Number of Illustrations
3 b/w illustrations, 12 illustrations in colour
Topics