Migration – Religion – Identität. Aspekte transkultureller Prozesse

Migration – Religion – Identity. Aspects of Transcultural Processes

Editors: Kazzazi, Kerstin, Treiber, Angela, Wätzold, Tim (Hrsg.)

Free Preview
  • Identität als transkultureller Aushandlungsprozess
  • Wie Identität in migrantischen Gesellschaften konstruiert wird
  • Interdisziplinär besetzter Sammelband
see more benefits

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-06510-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-06509-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Zunehmende Mobilität und Migration von Menschen haben die Erfahrung sozialer und kultureller Heterogenität, die Pluralität von Lebensweisen an vielen Orten zum Normalfall werden lassen. Zusammen mit der Präsenz von Wissensbeständen aus unterschiedlichen Deutungshorizonten verlangt dies von Menschen, mit Mehrdeutigem und Ambiguitäten des Kulturellen, Sprachlichen, Religiösen und Weltanschaulichen zu leben. Die Transformationsprozesse in gesellschaftlichen und individuell erfahrungs- und handlungsorientierten Zusammenhängen stehen im Fokus. Transkulturalität wird dabei als ein heuristisches Instrument verstanden, um den Prozesscharakter von Kulturen und die Dynamik des fortwährenden Aushandelns von Inhalten und Dingen sowie deren Bedeutungen in sozialen Prozessen zu erfassen. Der Blick auf den Alltag der Menschen mit Migrationserfahrung zeigt die variationsreichen Verbindungen von individuellen und gruppenspezifischen Bedürfnissen, Referenzen zum Herkunftsland und Orientierungen am neuen gesellschaftlichen Umfeld.

About the authors

PD Dr. Kerstin Kazzazi ist an KU Eichstätt-Ingolstadt tätig und Sprecherin des Graduiertenkollegs „Migration“.
Prof. Dr. Angela Treiber ist Inhaberin der Professur für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der KU Eichstätt-Ingolstadt.
Dr. Tim Wätzold ist als Post-Doc-Stipendiat des Graduiertenkollegs „Migration“an KU Eichstätt-Ingolstadt tätig.

Table of contents (15 chapters)

Table of contents (15 chapters)
  • Prolog Kulturvielfalt, Kulturangst und Negative Integration in der Einwanderungsgesellschaft

    Pages 1-34

    Bade, Prof. (em.) Dr. Klaus J.

  • Das Transkulturelle im Ethnischen finden. Grenzverschiebungen arabischer und jüdischer Ethnizität in Brasilien

    Pages 37-51

    Lesser, Prof. Dr. Jeffrey

  • Als Wilna neben Buenos Aires lag: Die Transnationalität jüdischen Lebens am Rio de la Plata, 1904–1939

    Pages 53-74

    Wolff, Dr. Frank, M.A.

  • Transkulturelle Identität: Internationales Proletariat. Die Subjektivierung der südamerikanischen Arbeiterbewegung zur Zeit der europäischen Massenemigration

    Pages 75-91

    Wätzold, Dr. Tim

  • Deutsch, deutsch-argentinisch, argentinisch. Kulturelle Aushandlungsprozesse in deutschen Einwanderervereinen in Argentinien, 1856–1930

    Pages 95-107

    Kramer, Valentin, M.A.

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-06510-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-06509-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Migration – Religion – Identität. Aspekte transkultureller Prozesse
Book Subtitle
Migration – Religion – Identity. Aspects of Transcultural Processes
Editors
  • Kerstin Kazzazi
  • Angela Treiber
  • Tim Wätzold
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-06510-2
DOI
10.1007/978-3-658-06510-2
Softcover ISBN
978-3-658-06509-6
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 297
Topics