Springer Reference Sozialwissenschaften

Handbuch Wissenschaftspolitik

Editors: Simon, D., Knie, A., Hornbostel, S., Zimmermann, K. (Hrsg.)

  • Erste Gesamtdarstellung zur Wissenschaftspolitik
  • 2. Auflage aktualisiert und erweitert
  • Mit internationaler Perspektive
see more benefits

Buy this book

eBook $99.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-05455-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Print $129.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-05454-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Print + eBook $139.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-14058-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
About this book

Das deutsche Wissenschaftssystem befindet sich in einem langfristigen, inkrementellen Wandlungsprozess und hat nach wie vor viele Baustellen, so dass es lohnt, den Fortgang der Arbeiten weiterhin kritisch zu begleiten. Genügend Gründe, die 2010 erschienenen Beiträge einer Revision zu unterziehen und in einer zweiten, umfassend bearbeiteten Auflage zusammen mit neuen Artikeln erneut zur Diskussion zu stellen. Mit der Gesamtschau wird ein systemischer Blick auf die Wissenschaftspolitik geworfen: es zeigt sich der Trend einer wichtiger werdenden Rolle der Politik für die Wissenschaft.

About the authors

Dr. Dagmar Simon ist Leiterin der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Professor Dr. Stefan Hornbostel ist Leiter der Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Professor Dr. Andreas Knie ist Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ).

Dr. Karin Zimmermann ist Gastwissenschaftlerin der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am WZB und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin. 

Reviews

“ ... Der systematische Blick auf die Wissenschaftspolitik zeigt, dass die Rolle der Politik fur die Wissenschaft immer wichtiger wird.” (in: WZB-Mitteilungen, Heft 154, Dezember 2016)

Table of contents (34 chapters)

  • Kontinuitäten und Umbrüche in der deutschen Wissenschaftspolitik (1900–1990)

    Lengwiler, Martin

    Pages 3-19

  • Innovation und Exzellenz: Neue und alte Herausforderungen für das deutsche Wissenschaftssystem

    Knie, Andreas (et al.)

    Pages 21-38

  • Governance der Wissenschaft

    Schimank, Uwe

    Pages 39-57

  • Rahmenbedingungen von Hochschulpolitik in Deutschland

    Kreckel, Reinhard

    Pages 59-77

  • EU-Forschungspolitik – von der Industrieförderung zu einer pan-europäischen Wissenschaftspolitik?

    Flink, Tim

    Pages 79-97

Buy this book

eBook $99.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-658-05455-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Print $129.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-05454-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Print + eBook $139.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-14058-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Handbuch Wissenschaftspolitik
Editors
  • Dagmar Simon
  • Andreas Knie
  • Stefan Hornbostel
  • Karin Zimmermann
Series Title
Springer Reference Sozialwissenschaften
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-05455-7
DOI
10.1007/978-3-658-05455-7
Print ISBN
978-3-658-05454-0
Print + eBook ISBN
978-3-658-14058-8
Series ISSN
2569-8710
Edition Number
2
Number of Pages
XIII, 641
Number of Illustrations and Tables
106 b/w illustrations, 84 illustrations in colour
Topics