Extended! eBooks from the 'Springer Archives' only $8.99 each–save now!

Social Media in der Organisationskommunikation

Empirische Befunde und Branchenanalysen

Editors: Ettl-Huber, S., Nowak, R., Reiter, B., Roither, M. (Hrsg.)

Free Preview
  • ​Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge​

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-02329-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-02328-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Die AutorInnen dieses Sammelbandes analysieren das Einsatzpotenzial und die Anwendungsfelder von Social Media in der Organisationskommunikation verschiedener Branchen (Finanzdienstleister, Tourismusorganisationen etc.) ebenso wie in verschiedenen Kommunikationsbereichen, z. B. Business-to-Business, Markenkommunikation, politische Kommunikation und Non-Profit-Kommunikation. Neben theoretischen Aspekten werden dabei jeweils die Ergebnisse empirischer Studien vorgestellt. Fazit: Die Rolle von Social Media als Haupt- oder Nebendarsteller moderner Organisationskommunikation ist derzeit noch umstritten. Sie hängt unter anderem davon ab, ob relevante MeinungsträgerInnen selbst in Online-Communities verankert sind oder sich in der klassischen Kommunikation beheimatet fühlen.

About the authors

Silvia Ettl-Huber ist wissenschaftliche Projektleiterin am Zentrum für Journalismus und  Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Rosemarie Nowak ist Lehrgangsleiterin für die PR PLUS-Lehrgänge Austria am Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Brigitte Reiter ist Lehrgangsleiterin für den Universitätslehrgang PR und Integrierte Kommunikation am Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems.

Michael Roither ist Leiter des Zentrums für Journalismus und Kommunikationsmanagement und stellvertretender Leiter des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement an der Donau-Universität Krems.

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • Einleitung: Social Media in der Organisationskommunikation – Kommunikationsinstrument oder Kommunikationsrevolution?

    Pages 9-15

    Ettl-Huber, Silvia (et al.)

  • Unternehmenskommunikation im Google-Zeitalter: Integrierte Kommunikation mit digitalisierten Öffentlichkeiten am Beispiel von Business-to-Business-Unternehmen in der IT-Industrie

    Pages 17-45

    Sprenger, Thomas

  • Web 2.0 in der Integrierten Markenkommunikation von B2B-Unternehmen

    Pages 47-62

    Friedrich, Anja

  • Potenziale von Social Media Anwendungen in der B2B-Unternehmenskommunikation von Software-ProduzentInnen

    Pages 63-84

    Höller, Lydia

  • Reputationsrelevanz von Social Media am Beispiel der Bankenbranche

    Pages 85-101

    Blankenagel, Lina

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-02329-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-658-02328-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Social Media in der Organisationskommunikation
Book Subtitle
Empirische Befunde und Branchenanalysen
Editors
  • Silvia Ettl-Huber
  • Rosemarie Nowak
  • Brigitte Reiter
  • Michael Roither
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-02329-4
DOI
10.1007/978-3-658-02329-4
Softcover ISBN
978-3-658-02328-7
Edition Number
1
Number of Pages
288
Topics