Extended! eBooks from the 'Springer Archives' only $8.99 each–save now!

Das Rätsel des Masochismus

Psychoanalytische Untersuchungen von Gewissenszwang und Leidenssucht

Authors: Wurmser, Leon

Free Preview
  • Verständlicher Einblick in die dem masochistischen Verhalten zugrundeliegende Dynamik
  • Ausführliche Falldarstellungen, die häufig den gesamten therapeutischen Prozeß umfassen
  • Neuauflage jetzt mit Sachverzeichnis!
see more benefits

Buy this book

eBook $89.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-72028-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $119.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-72029-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Leon Wurmser wurde 1997 für seine Arbeiten zum Affekt der Scham der Preis der Dr. Margit Egner-Stiftung für anthropologisch-humanistische Psychologie, Philosophie und Medizin verliehen. Mit diesem Buch liegt jetzt die 2. Auflage von "Rätsel des Masochismus" von ihm vor. Das Rätsel des Masochismus ist ein mehrschichtiges Rätsel. Da ist das oberflächliche und relativ leicht zu beantwortende Rätsel, warum jemand Befriedigung und sogar sexuelle Lust aus Schmerz und Leid, aus Erniedrigung und Scham ziehen kann und deshalb sogar direkt solches Leiden aufsucht. Schon schwieriger zu beantworten ist das Rätsel: Wie kann der Schmerzsüchtige sich selbst achten? Dieses Buch richtet sich vornehmlich an Therapeuten und zeigt Wege auf, wie man einem derart Schmerzsüchtigen helfen kann. Durch die therapeutische Erfahrung wie auch die umfassende Bildung von Leon Wurmser ist dieses Buch nicht nur für therapeutisch mit dem Problem befaßte Leser eine Bereicherung.

Reviews

"Ein neues Buch von Wurmser schürt unwillkürlich die Erwartungen an fundierte theoretische Ausarbeitungen, konzise Problembeschreibungen und -analysen, detaillierte Therapieprotokolle, reiches kasuistisches Material, philosophische Aspekte und literarisch-bildhafte Sprache. Und wirklich beschert Wurmser dem Leser erneut ein Lese- und Denkabenteuer...Auch dieses vierte Buch ist insbesondere in seiner Ergänzung der bisherigen Veröffentlichungen zu Schameffekten wie -konflikten und zur Über-Ich-Analyse ein ausgesprochen lesens- und empfehlenswertes Werk."
(Psychiatrische Praxis)

Table of contents (14 chapters)

Table of contents (14 chapters)
  • „Was quälst du, Mutter, meine Seele?“

    Pages 1-28

    Wurmser, Léon, M. D., P. A.

  • Einige theoretische Voraussetzungen: Die Psychoanalyse der schweren Neurosen und das Problem der masochistischen Dimension

    Pages 29-63

    Wurmser, Léon, M. D., P. A.

  • „Sich selbst zu wählen, so wie man ist“ — Die Analyse eines Falles von „äußerem Masochismus“

    Pages 67-95

    Wurmser, Léon, M. D., P. A.

  • „Ein einsamer Krieger auf seiner Fahrt“ („En enlig kriger på sitt tog“; Brand) — Einsicht in Konflikt und Verwandlung — Ibsens Psychologie in psychoanalytischer Perspektive

    Pages 96-129

    Wurmser, Léon, M. D., P. A.

  • „Wächterin der Träume — Tochter des Verhängnisses“

    Pages 130-151

    Wurmser, Léon, M. D., P. A.

Buy this book

eBook $89.00
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-72028-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $119.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-72029-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das Rätsel des Masochismus
Book Subtitle
Psychoanalytische Untersuchungen von Gewissenszwang und Leidenssucht
Authors
Copyright
1998
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland
eBook ISBN
978-3-642-72028-4
DOI
10.1007/978-3-642-72028-4
Softcover ISBN
978-3-642-72029-1
Edition Number
2
Number of Pages
XXI, 583
Topics