Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

DRG’s in Orthopädie und Unfallchirurgie

Spannungsfeld zwischen High-Tech und Low Cost

Editors: Wirtz, Dieter C., Michel, Marc D., Kollig, Erwin W. (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-18588-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-62180-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die moderne Medizin und mit ihr die Medizintechnik befinden sich heute in einem ökonomischen Spannungsfeld, in dem die Kluft zwischen dem medizinisch Machbaren und dem ökonomisch Finanzierbarem immer größer wird. Vor allem die Einführung der so genannten German Diagnosis Related Groups (G-DRGs) wird die deutsche Krankenhauslandschaft tief greifend und vor allem nachhaltig verändern. Welche konkreten Auswirkungen jedoch die Einführung mittel- und langfristig auf die Krankenhäuser und mit ihr die Medizinprodukteindustrie hat, darüber gibt es so gut wie keine öffentlichen Einschätzungen.

Die Leitidee dieses außergewöhnlichen, zukunftsorientierten Buches ist es, gestützt auf intensive praktische Erfahrungen, Antworten auf die für Orthopäden, Unfallchirurgen, Krankenhausmanager und Manager von Industrieunternehmen gleichermaßen drängenden sozioökonomischen Fragen zu entwickeln und so eine wertvolle Orientierungshilfe zur Lösung der aktuellen medizinischen und ökonomischen Probleme zu sein.

Renommierte Experten aus Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirtschaft, Verwaltung und Politik thematisieren Probleme, Methoden und Lösungsansätze, welche sich gerade vor dem Hintergrund des Zusammenschlusses zwischen Orthopädie und Unfallchirurgie aus den DRG`s ergeben.

Table of contents (32 chapters)

Table of contents (32 chapters)
  • Medizinische und ökonomische Zukunftsperspektiven eines neuen Faches „Orthopädie und Unfallchirurgie“

    Pages 2-12

    Wirtz, Priv.-Doz., Dr. med. D. C. (et al.)

  • Gesundheitsökonomie — unnötiger Ballast oder unverzichtbarer Bestandteil zukünftigen ärztlichen Handelns?

    Pages 13-22

    Michel, Dipl.-Kaufmann (Univ.) M. D.

  • G-DRG’s: Definition, aktueller Stand und Zukunftsperspektiven

    Pages 23-32

    Siebert, Priv.-Doz. Dr. med. C. H.

  • Die Rolle der leitenden Klinikärzte unter DRG-Gesichtspunkten

    Pages 37-40

    Decking, Dr. med. D.

  • Auswirkungen der DRG’s auf Behandlungsabläufe und -strategien in der Unfallchirurgie

    Pages 41-47

    Windolf, Prof. Dr. med. J.

Buy this book

eBook $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-18588-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $99.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-62180-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
DRG’s in Orthopädie und Unfallchirurgie
Book Subtitle
Spannungsfeld zwischen High-Tech und Low Cost
Editors
  • Dieter C. Wirtz
  • Marc D. Michel
  • Erwin W. Kollig
Copyright
2004
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-18588-5
DOI
10.1007/978-3-642-18588-5
Softcover ISBN
978-3-642-62180-2
Edition Number
1
Number of Pages
XV, 327
Number of Illustrations
11 b/w illustrations, 535 illustrations in colour
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.