Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

Authors: Dawkins, Richard

Free Preview
  • Der 30 Jahre alte Klassiker immer noch aktuell und provozierend
  • Richrad Dawkins ist einer der erfolgreichsten Wissenschaftsautoren
  • Als ideale Einstiegslektüre für alle Dawkins-Leser
see more benefits

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-55391-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $34.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-55390-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker. Daily Express

Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins´ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Richard Dawkins ist Evolutionsbiologe und hat an der Universität Oxford gelehrt; er war erster Inhaber des Charles-Simonyi-Lehrstuhls für Allgemeinverständliche Naturwissenschaft. In Deutschland wurde er durch dieses und zahlreiche weitere Sachbücher bekannt.

Stimmen zum Buch:

Gelehrt, geistreich und sehr gut geschrieben … ausgesprochen gut. Peter Medawar in The Spectator

Hier liegt ein echter kultureller Meilenstein unserer Zeit vor. The Independent

Dawkins intelligenter Klassiker liest sich noch immer frisch und spannend. Man mag seinen radikalen Einsichten beipflichten oder sie ablehnen – in jedem Fall muß man seinen Wortwitz und die klare verständliche Sprache lieben und seine visionäre Weitsicht bewundern. Laborjournal

About the authors

Richard Dawkins ist Evolutionsbiologe und hat an der Universität Oxford gelehrt; er war erster Inhaber des neu eingerichteten Charles-Simonyi-Lehrstuhls für Allgemeinverständliche Naturwissenschaft. In Deutschland wurde er durch dieses und weitere zahlreiche Sachbücher bekannt.

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • Warum gibt es Menschen?

    Pages 35-51

    Dawkins, Richard

  • Die Replikatoren

    Pages 52-63

    Dawkins, Richard

  • Die unsterblichen Spiralen

    Pages 64-101

    Dawkins, Richard

  • Die Genmaschine

    Pages 102-132

    Dawkins, Richard

  • Aggression: Die egoistische Maschine und die Stabilität

    Pages 133-165

    Dawkins, Richard

Buy this book

eBook $19.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-55391-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $34.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-55390-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das egoistische Gen
Book Subtitle
Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler
Authors
Copyright
2007
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-55391-2
DOI
10.1007/978-3-642-55391-2
Softcover ISBN
978-3-642-55390-5
Edition Number
2
Number of Pages
XL, 489
Topics