MedR Schriftenreihe Medizinrecht

Die Verbesserung des Menschen

Tatsächliche und rechtliche Aspekte der wunscherfüllenden Medizin

Editors: Wienke, A., Eberbach, W., Kramer, H.-J., Janke, K. (Hrsg.)

Free Preview
  • Einschätzung der derzeitigen rechtlichen Rahmenbedingungen des Enhancement

Buy this book

eBook $109.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-642-00883-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $84.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-00882-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Die Steigerung menschlicher Fähigkeiten hat die Menschheit schon seit jeher beschäftigt. Die heute noch strittige Debatte befasst sich in erster Linie mit dem vielfältigen Bereich nicht indizierter ärztlicher Maßnahmen zur Steigerung der menschlichen Leistungsfähigkeit, Verschönerung, Verbesserung und Selbststilisierung, einem Bereich, der in der einschlägigen Literatur umfassend mit „Enhancement" bezeichnet wird.

Die rechtswissenschaftliche Debatte zur „wunscherfüllenden Medizin" oder „Wunschmedizin" steht erst ganz am Anfang. Die Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht (DGMR) e.V. hat sich dieser Thematik angenommen und Empfehlungen zum rechtlichen Umgang mit dem Enhancement erarbeitet, die sich sowohl an die Organe der ärztlichen Selbstverwaltung und den Gesetzgeber als auch an die Angehörigen des ärztlichen Berufsstandes richten. Die Schranken des verfassungsrechtlich geschützten Selbstbestimmungsrechts des Patienten für den Bereich der Wunschmedizin sind zu definieren. Zudem müssen die Eingriffe der wunscherfüllenden Medizin berufsrechtlich, zivilrechtlich und sozialrechtlich bestimmt und bewertet werden.

Reviews

Aus den Rezensionen: “... Die Tagungsverantwortlichen haben insofern eine glückliche Hand bei der Auswahl der Referenten, Fachgebiete und Themen bewiesen, der Tagungsband wird dadurch zu einer kurzweiligen, gut lesbaren Lektüre. ... Wer sich jedenfalls mit diesem Faktum auseinandersetzen muss oder will, ist mit dem Tagungsband bestens bedient. ... Dieser Tagungsband hält ... was er verspricht. Auf der Basis der tatsächlichen Gegebenheiten werden die rechtlichen Aspekte der wunscherfüllenden Medizin klar dargestellt. Ein Buch also, das es verdient, in der weiteren Diskussion um diese Themen beachtet zu werden.“ (Prof Dr Martin Rehborn, in: GesundheitsRecht, 2010, Vol. 9, Issue 7, S. 389 f.)

Table of contents (14 chapters)

Table of contents (14 chapters)
  • Möglichkeiten und rechtliche Beurteilungder der Verbesserung des Menschen – Ein Überblick

    Eberbach, Ministerialdirigent Dr. jur. Wolfram H.

    Pages 1-39

  • Schönheit um jeden Preis – „ästhetisch Chirurgische Eingriffe“

    Bull, Prof. Dr. Dr. med. Heinz-Gerhard

    Pages 41-42

  • Ästhetische Dermatologie

    Häussermann-Mangold, Frau Dr. med. Liesl

    Pages 43-57

  • Reproduktionsmedizin: „De Finibus“

    Felberbaum, Prof. Dr. med. Ricardo E.

    Pages 59-62

  • Die Wirkung von Psychopharmaka bei Gesunden

    Repantis, Dimitris, M.D.

    Pages 63-68

Buy this book

eBook $109.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-642-00883-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $84.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-642-00882-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Verbesserung des Menschen
Book Subtitle
Tatsächliche und rechtliche Aspekte der wunscherfüllenden Medizin
Editors
  • A. Wienke
  • Wolfram Eberbach
  • Hans-Jürgen Kramer
  • Kathrin Janke
Series Title
MedR Schriftenreihe Medizinrecht
Copyright
2009
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-00883-2
DOI
10.1007/978-3-642-00883-2
Softcover ISBN
978-3-642-00882-5
Series ISSN
1431-1151
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 181
Topics