Save 40% on books and eBooks in Engineering & Materials Science or in Social & Behavioral Sciences!

Kalkulation und Preisbildung in Bauunternehmen

Grundlagen, Methodik und Organisation

Authors: Girmscheid, Gerhard, Motzko, Christoph

Free Preview
  • Einordnung der Kalkulation in den Leistungserstellungsprozess
  • Einordnung der Kalkulation in das moderne Rechnungswesen
  • Prozessorientierte Gestaltung der Kalkulation als kybernetischer Regelkreis
  • Risikobasierte Preisbildung mit den neuesten Erkenntnissen des Risikomanagements
  • Plus: ausgewählte Grundlagen der Kalkulation für die Schweiz und Deutschland
see more benefits

Buy this book

eBook $99.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-540-36695-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this book

Solide Preisbildung in der Angebotsphase setzt voraus, dass bereits in der Kalkulation die Kosten transparent sind, um den Angebotspreis sicher zu gestalten. Das einzugehende unternehmerische Risiko kann dann verlässlich abgeschätzt werden. Die Autoren beschreiben die kostenmässige Bewertung von Leistungen, Infrastruktur, Materialien und Risiken durch Orientierung an den Prozessen eines Bauprojekts.

Eine risikobasierte Kalkulation für GU- und TU-Projekte wird vorgestellt, mit einer klaren Gewerkegliederung und zugeordneten Risikokosten sowie den allgemeinen vertraglichen Risiken. Im Sinne der Prozesssteuerung werden modernste Methoden der Leistungserfassung dargestellt. Das Kalkulationskonzept konzentriert sich auf die Zuschlagskalkulation über die Angebotssumme und die Prozesskostenkalkulation. Es orientiert sich an der Baustelle als lokalem Produktionsbetrieb, mit der Betriebsinfrastruktur und den Teilprozessen zur Erstellung des Bauwerks. Dazu werden ausgewählte Grundlagen der Kalkulation in der Schweiz und in Deutschland aufgegriffen.

Das Buch hat vier Schwerpunkte, mit denen es sich von älterer Literatur zur Kalkulation unterscheidet. Diese sind:

1. Einordnung der Kalkulation in den Leistungserstellungsprozess
2. Einordnung der Kalkulation in das moderne Rechnungswesen
3. Prozessorientierte Gestaltung der Kalkulation
4. Risikobasierte Preisbildung mit den neuesten Erkenntnissen des Risikomanagements.

About the authors

Professor Gerhard Girmscheid studierte Bauingenieurwesen in Darmstadt. Nach seiner Promotion 1983 war er in leitender Funktion für namhafte deutsche Bauunternehmen tätig. Seit 1996 ist er Professor für Bauprozess- und Bauunternehmensmanagement am Institut für Bauplanung und Baubetrieb der ETH Zürich. Professor Girmscheid ist Spezialist für Bauverfahren und Bauprozesse des Hoch- und Tiefbaus sowie strategisches und operatives Bauunternehmensmanagement sowie Mitherausgeber der Fachzeitschrift "Bauingenieur" und Autor bzw. Mitautor mehrerer Fachbücher.

Professor Christoph Motzko studierte Bauingenieurwesen und promovierte an der TH Darmstadt. Er war in der Schalungsindustrie sowie in leitenden Funktionen in der Bauwirtschaft international tätig. Professor Motzko übernahm 1996 das Fachgebiet Bauorganisation und 2004 das Institut für Baubetrieb an der TU Darmstadt. Er ist spezialisiert auf den Gebieten des Baumanagements, der zeitnahen Prozesssteuerung der Bauproduktion, der Bauverfahrenstechnik sowie der Immobilienfragen der Öffentlichen Hand. Professor Motzko ist Vorsitzender des Güteschutzverbandes Betonschalungen e.V. und aktiv in Fachgremien sowie Normenausschüssen.

Table of contents (21 chapters)

Table of contents (21 chapters)

Buy this book

eBook $99.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-540-36695-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Kalkulation und Preisbildung in Bauunternehmen
Book Subtitle
Grundlagen, Methodik und Organisation
Authors
Copyright
2007
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-540-36695-9
DOI
10.1007/978-3-540-36695-9
Edition Number
1
Number of Pages
XVI, 378
Number of Illustrations
199 b/w illustrations
Topics