Save 40% on books and eBooks in Engineering & Materials Science or in Social & Behavioral Sciences!

Grenzsoziologie

Die politische Strukturierung des Raumes

Editors: Eigmüller, Monika, Vobruba, Georg (Hrsg.)

Free Preview
  • Das Grundlagenwerk zur Soziologie der Grenze

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90245-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this Textbook

Territoriale Grenzen und ihre Wirkungen sind nicht erst in jüngster Zeit ein wichtiges Thema der sozialwissenschaftlichen Forschung. Dennoch bleibt gerade die Soziologie eine fundierte Auseinandersetzung sowohl mit Entstehung als auch mit Wirkung von Grenzen und Grenzziehungen bisher schuldig. Der vorliegende Band reagiert auf dieses Defizit und beantwortet auf der Grundlage sowohl klassischer soziologischer Theorieansätze, als auch neuerer theoretischer Überlegungen und empirischer Untersuchungen die Frage nach der spezifischen Bedeutung von Grenzen für die Soziologie. Die Beiträge beschäftigen sich mit Entstehung, Funktion und Wandel von Staatsgrenzen und mit den Faktoren, die die Transformation von Staatsgrenzen und ihrer Bedeutung bewirken und schließlich mit der Frage nach den sozialen Folgen von Grenzen. In dem Band geht es darum, ein neues soziologisches Themenfeld abzustecken und in die Grenzsoziologie einzuführen.

About the authors

Professor Dr. Georg Vobruba und Dr. Monika Eigmüller sind am Institut für Soziologie an der Universität Leipzig tätig.

Reviews

"Das Thema Grenzen hat sich mittlerweile zu einem sozialwissenschaftlichen Dauerbrenner entwickelt. Mit dem von Monika Eigmüller und Georg Vobruba herausgegebenen Sammelband scheint sich das Forschungsfeld nun seine eigene Bindestrich-Soziologie zu erobern. Mit dem Band selbst rennen die Herausgeber dann auch offene Türen ein, schaffen sie es doch, einen Bogen von den soziologischen Klassikern zu aktuellen Fragestellungen zu schlagen." COMPARATIV - Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 01/2008

"Alles in allem bietet das Buch eine Fülle an Materialien zur Grenzproblematik und kann sowohl im terminologischen Bereich als auch aufgrund der empirischen Berichte als Quelle für Themen wie Migration und Flüchtlingspolitik genutzt werden." Phase 2 - Magazin für linksradikale Bewegung, Dezember 2006

Table of contents (19 chapters)

Table of contents (19 chapters)
  • Einleitung: Warum eine Soziologie der Grenze?

    Pages 7-11

    Eigmüller, Dipl. Pol. Monika (et al.)

  • Der Raum und die räumlichen Ordnungen der Gesellschaft

    Pages 15-23

    Simmel, Georg

  • Differenzierung und Grenzbildung

    Pages 25-36

    Rokkan, Stein

  • Grenzziehungen und die Herstellung des politischsozialen Raumes Zur Begriffsgeschichte und politischen Sozialgeschichte der Grenzen in der Frühen Neuzeit

    Pages 37-51

    Medick, Prof. Dr. Hans

  • Der duale Charakter der Grenze Bedingungen einer aktuellen Grenztheorie

    Pages 55-73

    Eigmüller, Dipl. Pol. Monika

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90245-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Grenzsoziologie
Book Subtitle
Die politische Strukturierung des Raumes
Editors
  • Monika Eigmüller
  • Georg Vobruba
Copyright
2006
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90245-6
DOI
10.1007/978-3-531-90245-6
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 302
Topics