Geschlecht und Gesellschaft

Banale Kämpfe?

Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht

Editors: Villa, P.-I., Jäckel, J., Pfeiffer, Z., Sanitter, N., Steckert, R. (Hrsg.)

Free Preview
  • Gender und Popkultur: Untersuchung der medialen Inszenierung von Geschlecht

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-18982-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-18213-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Wie inszeniert Lady Gaga Weiblichkeit über ihre Haarpracht? Warum schreiben Frauen* ‚schwulen Porn‘? Ist Jack Bauer ein tragischer Held? Können Geschlechterverhältnisse in der Populärkultur kritisch unterlaufen werden? Auseinandersetzungen mit Populärkulturen sind von kontroversen Sichtweisen geprägt, die vor allem in der Frage nach affirmativen und subversiven Momenten sichtbar werden. Interdependente Geschlechterverhältnisse spielen in diesen Diskussionen eine zentrale Rolle. Der Sammelband präsentiert Beiträge aus den Sozial- und Geisteswissenschaften, die diese Auseinandersetzung führen.

About the authors

Paula-Irene Villa ist Lehrstuhlinhaberin für Soziologie/ Gender Studies an der LMU München. Sie arbeitet zu soziologischen und Gendertheorien, Körpersoziologie und Biopolitik, Kultursoziologie, Elternschaft.

Julia Jäckel ist Lehrbeauftragte an der LMU München und promoviert zum Verhältnis von Körper, Begehren und Pornografisierung in der Populärkultur.

Zara S. Pfeiffer ist Lehrbeauftragte an der LMU München und der Kunstuniversität Linz und promoviert zu Selbstverletzung als Selbsttechnik.

Nadine Sanitter war am Lehrstuhl Prof. Villa tätig. Gegenwärtig promoviert sie zu Repräsentationen von Männlichkeit im Musikgenre ‚Indie‘.

Ralf Steckert arbeitet u.a. zu Nationalismus und Identitätskonstruktionen in der Populärkultur. Er promoviert an der Leuphana Universität Lüneburg.

Reviews

Pressestimmen:

" Generell ist die Lektüre dieses Sammelbandes sehr zu empfehlen,[...]. "  www.kritisch-lesen.de, 03.04.2013

"[...] ein hochinteressantes Buch, nicht nur für Feministinnen, sondern für alle Kulturschaffenden und -konsumentInnen." AEP Informationen - Feministische Zeitung für Politik und Gesellschaft, 4-2012

"Ein überaus differenziertes und gleichzeitig unterhaltsames Werk zur vielschichtigen Rezeption aktueller Populärkultur." www.frauenberatenfrauen.at, 05.10.201


Table of contents (15 chapters)

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-18982-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-18213-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Banale Kämpfe?
Book Subtitle
Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht
Editors
  • Paula-Irene Villa
  • Julia Jäckel
  • Zara Pfeiffer
  • Nadine Sanitter
  • Ralf Steckert
Series Title
Geschlecht und Gesellschaft
Series Volume
51
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18982-6
DOI
10.1007/978-3-531-18982-6
Softcover ISBN
978-3-531-18213-1
Series ISSN
2512-0883
Edition Number
1
Number of Pages
271
Number of Illustrations
1 b/w illustrations, 14 illustrations in colour
Topics