Stereotype?

Frauen und Männer in der Werbung

Editors: Holtz-Bacha, Christina (Hrsg.)

Free Preview
  • Bilanz zu 50 Jahren Forschung zu Werbung und Geschlechterstereotypen

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-93358-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-18083-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Frauen sind jung, schön und schlank. Männer sind harte Jungs, die Tölpel in der Küche oder sehen einfach nur gut aus. Die Klage darüber, dass die Werbung Frauen und Männer auf solche Stereotypen reduziert, ist ebenso alt wie die Befürchtungen, dass diese Stereotypen gesellschaftliche Auswirkungen haben. Gelten sie heute noch?
Dieses Buch zieht Bilanz nach rund 50 Jahren Forschung zu Werbung und Geschlechterstereo-typen und legt neue Ergebnisse aus der Analyse von Werbung vor sowie darüber, wie Rezipientinnen und Rezipienten mit solcher Werbung umgehen.

About the authors

Dr. Christina Holtz-Bacha ist Professorin für Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Reviews

"Zum Glück wird in diesem Buch [...] keine 'Bilanz' nach nach 50 Jahren Forschung zu Werbung und Geschlechterstereotypen gezogen. Stattdessen finden sich hier sehr variationsreiche und ambivalente 'Einzelbilanzen' zu unterschiedlichen Teilthemen [...]. Und genau dadurch wird das Buch dem facettenreichen Thema gerecht." AVIVA-BERLIN - Online-Magazin und Informationsportal für Frauen, September 2011

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"[...] eine spannende Zusammenfassung der aktuellen geschlechtsspezifischen Diskussion über Werbung [...]. Der Band bietet Antwort auf einige der vielen Fragen, die sich zum Thema stellen und ist somit eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die mehr über den Zusammenhang zwischen Geschlechterrollen und Werbung wissen wollen." www.sp-medienticker.de, 03.09.2009

"Der [...] Sammelband ist ein Beispiel für aktuelle und gelungene kultur-historische Forschung im Allgemeinen und bereichert die Werbeforschung im Besonderen durch viele interessante und lesenswerte Beiträge." Zagreber Germanistische Beiträge, 17-2008

"Die Autoren des Buches führen durch 50 Jahre Forschung zu Werbung und Geschlechterstereotypen - und zeigen, dass nicht jedes Klischee die Zeit überdauert hat." FÜR SIE Newsletter, 10/2008

"Vor dem Hintergrund, dass der Werbung eine wichtige Funktion zur Widerspiegelung gesellschaftlicher Gegebenheiten zukommt und Stereotypen in der Vergangenheit nur unzureichend analysiert wurden, schließt sich mit diesem Band endlich die Lücke in der bisher begrenzt geschlechtsspezifischen Forschungslage innerhalb Deutschlands." www.journalistinnen.de, 13.11.2008


Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • Falsche (Vor)Bilder? Frauen und Männer in der Werbung

    Pages 9-24

    Holtz-Bacha, Christina

  • Werbung in Deutschland – Auf dem Weg zu einem Frauenberuf?

    Pages 25-50

    Fröhlich, Romy

  • Frau und Mann in der Werbung – rechtlich betrachtet

    Pages 51-61

    Stender-Vorwachs, Jutta

  • Die ges(ch)ichtslose Frau – Überlegungen zum Verlust von weiblichen Vorbildern in der Werbung

    Pages 62-87

    Wilk, Nicole M.

  • Mehr als Frühjahrsputz und Südseezauber? Frauenbilder in der Fernsehwerbung und ihre Rezeption

    Pages 88-118

    Vennemann, Angela (et al.)

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-93358-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-18083-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Stereotype?
Book Subtitle
Frauen und Männer in der Werbung
Editors
  • Christina Holtz-Bacha
Copyright
2011
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93358-0
DOI
10.1007/978-3-531-93358-0
Softcover ISBN
978-3-531-18083-0
Edition Number
2
Number of Pages
327
Number of Illustrations
62 b/w illustrations
Topics