Lernweltforschung

Orte des Lernens

Lernwelten und ihre biographische Aneignung

Editors: Egger, R., Mikula, R., Haring, S., Bernhard, A., Pilch Ortega, A. (Hrsg.)

Free Preview
  • Lernen - Lernraum - Lernort:
  • Neue Lernweltforschung
Show all benefits

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-91146-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-16170-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Die Beiträge des Bandes diskutieren die Pluralisierung von Lernanlässen und Lernorten und richten dabei den Blick auf die jeweils von den Subjekten hergestellten Bezüge biografischen Lernens. Die einzelnen eingenommenen Forschungsperspektiven versuchen dabei zu klären, wie Menschen in ihren jeweils konkreten Lebenswelten Lern- und Bildungsanlässe herstellen und welche Konsequenzen daraus für die institutionell verwalteten Wissensordnungen abzuleiten sind. Die AutorInnen beschreiben anhand materieller wie nicht-materieller Lernorte, wie Lernanlässe von Individuen wahrgenommen werden und wie aus problematisierbaren Erfahrungen, aus der Vorläufigkeit von Wissen und der Bezogenheit auf lebensweltliche Handlungsstrukturen neue Lernformen erwachsen. Das Anliegen der AutorInnen dieses Bandes ist es demnach, die institutionellen und gesellschaftlichen Anforderungen innerhalb der von Alltagssubjekten geschaffenen Lernanlässe und -orte in ihren konkreten Sinngestalten verstehbar zu machen. Hierfür werden sehr unterschiedliche theoretische Ankerpunkte gewählt, die jeweils für die Erschließung biografischer Aneignungsprozesse bedeutsam sind. Gemeinsam ist ihnen, dass sie versuchen, das Phänomen Lernen in seinem dynamischen Spannungsverhältnis zwischen Subjektivität und Struktur zu beschreiben.

About the authors

Dr. Rudolf Egger ist Universitätsprofessor am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz.
Regina Mikula, Sol Haring, Andrea Felbinger und Angela Pilch-Ortega sind Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz.


Reviews

"Wer in diesem Band nach interssanten Anregungen und neuen Gedanken sucht, wird [...] mit Sicherheit fündig. Er enthält intelligente Verschränkungen von Blickweisen, überraschende Einsichten und perspektivische Überlegungen." REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 02/2009

"Die pädagogischen Expertisen des Bandes versammeln empirische und theoretische Daten über Lernvorgänge und stellen umfangreiche Anknüpfungsmöglichkeiten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung her." umwelt & bildung, 04/2008

Table of contents (15 chapters)

Table of contents (15 chapters)
  • Einleitung

    Pages 9-18

    Egger, Rudolf, Mag. Dr. (et al.)

  • Orte und Nicht-Orte der Bildung. Aneignungsprozesse als Rahmen und Rahmung lebensnahen Lernens

    Pages 21-33

    Egger, Rudolf, Mag. Dr.

  • „Salir adelante“. Widersprüchliche Relevanzstrukturen als Lernort

    Pages 35-44

    Pilch Ortega, Angela, Mag. Dr

  • Zum Lernbegriff in biografietheoretischer Perspektive

    Pages 47-58

    Felden, Heide, Prof. Dr.

  • Die Mehrperspektivität des Lernens in der Verortung und Rekonstruktion biografischer Veränderungsprozesse

    Pages 59-72

    Mikula, Regina, Mag. Dr.

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-91146-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-16170-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Orte des Lernens
Book Subtitle
Lernwelten und ihre biographische Aneignung
Editors
  • Rudolf Egger
  • Regina Mikula
  • Sol Haring
  • Andrea Bernhard
  • Angela Pilch Ortega
Series Title
Lernweltforschung
Series Volume
3
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91146-5
DOI
10.1007/978-3-531-91146-5
Softcover ISBN
978-3-531-16170-9
Series ISSN
2512-1081
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 203
Topics