Save 40% on books and eBooks in Engineering & Materials Science or in Social & Behavioral Sciences!

Gesundheitliche Ungleichheit

Grundlagen, Probleme, Perspektiven

Editors: Richter, Matthias, Hurrelmann, Klaus (Hrsg.)

Free Preview
  • Das Grundlagenbuch zur Medizin- und Gesundheitssoziologie

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-91643-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $64.99
price for USA in USD
valid through March 31, 2020
  • ISBN 978-3-531-16084-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this Textbook

Noch immer gilt: Wer arm, wenig gebildet und beruflich schlecht gestellt ist, wird häufiger krank und muss früher sterben. Wie aber kann dieser Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und Gesundheit erklärt werden? Welche Mechanismen und Prozesse liegen dem sozialen Gradienten in der Gesundheit zugrunde? Der Band bietet einen umfassenden Überblick über Theorien, Forschungsergebnisse und Implikationen für Politik und Praxis. Er führt in die aktuelle Diskussion soziologischer und gesundheitswissenschaftlicher Erklärungen gesundheitlicher Ungleichheit ein, stellt innovative empirische Ergebnisse vor, diskutiert methodische Herausforderungen und zeigt Möglichkeiten auf, den Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und Gesundheit zu verringern. Mit Beiträgen führender Sozial- und Gesundheitswissenschaftler aus dem Forschungsfeld stellt dieses Buch umfangreiche Informationen zum Verständnis und zur Reduzierung gesundheitlicher Ungleichheiten zur Verfügung.

About the authors

Dr. Matthias Richter ist Vertretungsprofessor an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld.

Dr. Klaus Hurrelmann ist Professor für Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld.

Reviews

"Das Buch ist nicht nur für Fachleute für Sozial- und Gesundheitswissenschaften interessant, es kann jedem Gesundheitsschaffenden die "Augen öffnen" [...]. Ein beachtliches Verzeichnis der Autorinnen und Autoren zeigt die Qualität des Inhaltes, ein zweiseitiges Literaturverzeichnis bietet Anreiz sich weiter mit der Thematik zu befassen." natur-heilkunde journal, 11-2009

"Der [...] Sammelband erschließt die ungeheure Komplexität einer immer noch an Intensität gewinnenden Forschungsdiskussion. Zu seinen Stärken gehört zweifellos, dass diese Komplexität durch eine kluge Gliederung und eine gute AutorInnenauswahl auch für ein breites Lesepublikum handhabbar gemacht wird. Es ist damit [...] ein Standardwerk zur Thematik entstanden, an das künftige Vorhaben anschließen müssen." ZSE - Zeitschrift für Sozilogie der Erziehung und Sozialisation, 04/2007

"Hier liegt ein Werk vor, in dem zahlreiche Public Health-Experten vertreten sind, die in diesem Forschungsfeld zu Hause sind. Das Buch bündelt systematisch die anspruchsvollen Themen und geht als fundierte Ausgabe das drängende Thema 'health inequalities' umfassend und komprimiert an. Die insgesamt 26 Beiträge sind in 7 Themenblöcke gegliedert und werden viele Leser, die diese Thematik sicherlich auch für die Praxis verwenden können, überzeugen. Empfehlenswert." Forum Public Health, September 2007

"[...] überzeugt von der Vielfalt der präsentierten Zugänge und Ergebnisse, die den LeserInnen ein breites Informationsspektrum bieten und zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema geradezu einladen. Dass sich eine erfreuliche Zahl jüngerer WissenschaftlerInnen an der Publikation beteiligt hat, lässt hoffen, dass das Thema nachhaltig bearbeitet wird und nicht in Vergessenheit gerät." www.socialnet.de, 19.07.2007

"Wer sich näher mit dem Thema gesundheitliche Ungleichheit befassen möchte, dem sei dieses Buch zur vertiefenden wissenschaftlichen Lektüre empfohlen." Stadtpunkte - Aktuelle Informationen der HAG zur Gesundheitsf

Table of contents (26 chapters)

Table of contents (26 chapters)
  • Gesundheitliche Ungleichheit: Ausgangsfragen und Herausforderungen

    Pages 13-33

    Richter, Matthias (et al.)

  • Was prägt das Krankheitsrisiko: Schicht, Lage, Lebensstil?

    Pages 35-54

    Hradil, Stefan

  • Meso-soziologische Ansätze und die Bedeutung gesundheitlicher Unterschiede für die allgemeine Soziologie sozialer Ungleichheit

    Pages 55-76

    Behrens, Johann

  • Erklärungsansätze sozial differenzierter Gesundheitschancen

    Pages 77-98

    Jungbauer-Gans, Monika (et al.)

  • Soziale Ungleichheit bei umweltbezogener Gesundheit: Erklärungsansätze aus umweltepidemiologischer Perspektive

    Pages 99-116

    Bolte, Gabriele (et al.)

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-91643-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $64.99
price for USA in USD
valid through March 31, 2020
  • ISBN 978-3-531-16084-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Gesundheitliche Ungleichheit
Book Subtitle
Grundlagen, Probleme, Perspektiven
Editors
  • Matthias Richter
  • Klaus Hurrelmann
Copyright
2009
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91643-9
DOI
10.1007/978-3-531-91643-9
Hardcover ISBN
978-3-531-16084-9
Edition Number
2
Number of Pages
485
Topics