Sozialer Wandel und Geburtenrückgang in der Türkei

Der "Wert von Kindern" als Bindeglied auf der Akteursebene

Authors: Klaus, Daniela

Free Preview
  • Der "Wert von Kindern" als Bindeglied auf der Akteursebene

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-90979-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Softcover $69.99
price for USA in USD
About this book

Daniela Klaus analysiert den drastischen Geburtenrückgang, der sich jüngst in der Türkei vollzogen hat: Brachte noch 1950 im Durchschnitt jede Frau sieben Kinder zur Welt, so sind es knapp 60 Jahre später nur noch zwei bis drei Kinder. Als maßgeblich hierfür kann eine rückläufige ökonomische Bedeutung von Kindern für ihre Eltern herausgearbeitet werden. Dieser Wandel wiederum findet eingebettet in einen gesamtgesellschaftlichen Umbruch statt, der durch die vom Republikgründer Kemal Atatürk eingeführten Reformen ausgelöst wurde.

About the authors

Daniela Klaus ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Begleitprojekt des DFG-Schwerpunktprogramms 1161: 'Beziehungs- und Familienentwicklung' mit dem Titel 'Entwicklung paneltauglicher Instrumente zur Erfassung der Werte von Kindern sowie der Generationenbeziehungen in Deutschland'.

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-90979-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Softcover $69.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Sozialer Wandel und Geburtenrückgang in der Türkei
Book Subtitle
Der "Wert von Kindern" als Bindeglied auf der Akteursebene
Authors
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90979-0
DOI
10.1007/978-3-531-90979-0
Softcover ISBN
978-3-531-15875-4
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 249
Topics