Get 40% off our selection of bestselling print books in Engineering through October 31st!

Organisation und Gesellschaft

Organisation und Welterschließung

Dekonstruktionen

Authors: Ortmann, Günther

  • Wie der Diskurs um die Postmoderne die Organisationstheorie bereichert

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90921-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15658-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Organisationen sind Veranstaltungen der Welterschließung. Ihr Sinn ist die organisierte Fest-Stellung von Bedeutungen und Handlungsweisen angesichts unabstellbarer Mehrdeutigkeit und Veränderlichkeit. Kann angesichts dessen der Diskurs um die so genannte Postmoderne die Organisationstheorie bereichern? Das Buch gibt eine entschiedene Antwort, nicht nur programmatisch, sondern durch dekonstruktive Analysen der wichtigsten Organisationsprobleme. Themen sind:
• der Diskurs um die Postmoderne zwischen Habermas, Giddens und Derrida;
• organisationale Regelwerke und die Notwendigkeit ihrer Verletzung in der Anwendung;
• die Paradoxien der Entscheidung;
• die Ressourcen und ressourcenorientierte Ansätze des strategischen Managements;
• Vertrauen, Geld und Macht als Medien der Koordination und Kooperation;
• die Evolution der Kooperation.

Die neue, erweiterte Auflage enthält zusätzlich u.a.
• ein neues Kapitel zu Habermas’ Versuch, „postmodernes“ Denken in die Nähe neoliberaler Politik zu rücken – aus Anlass organisationstheoretischer Reprisen dieses Versuchs in jüngerer Zeit,
• ein Kapitel über „Organisationen als Placebo-Responder“;
• ein Kapitel über Organisationen als Stätten der „Fabrikation von Identität“, einschließlich der corporate identity;


About the authors

Dr. Günther Ortmann ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

Reviews

"[...] ein Lesevergnügen besonderer Art: mit einem sprachlichen Witz geschrieben, das jeden Feuilleton-Chef vor Neid blass werden lässt [...]." Soziologische Revue, 01/2006

Table of contents (22 chapters)

  • Organisation und Welterschließung

    Pages 11-23

  • Wiedergänger der Moderne Derrida, Giddens und die Geister der Aufklärung

    Pages 27-39

  • Post mortem? Nachrufe auf die Postmoderne Eine Polemik

    Pages 40-58

  • Derrida, Habermas und der Strudel der Geschichte

    Pages 59-84

  • „Postmodernes“ Denken und neoliberale Politik Habermas in organisationstheoretischer Lesart

    Pages 85-95

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90921-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15658-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Organisation und Welterschließung
Book Subtitle
Dekonstruktionen
Authors
Series Title
Organisation und Gesellschaft
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90921-9
DOI
10.1007/978-3-531-90921-9
Softcover ISBN
978-3-531-15658-3
Edition Number
2
Number of Pages
VIII, 334
Topics