Get 40% off of select print and eBooks in Engineering & Materials Science!

Krisenmanagement in der Mediengesellschaft

Potenziale und Perspektiven der Krisenkommunikation

Editors: Nolting, Tobias, Thießen, Ansgar (Hrsg.)

Free Preview
  • Zentrale Aspekte der Krisenkommunikation aus Sicht der Wissenschaft und von Praktikern

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-91191-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15384-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der Band verbindet in seiner Ausrichtung eine wissenschaftliche Einordnung mit Beiträgen von
Vertretern aus der Praxis und zeigt den aktuellen Diskurs, Herausforderungen sowie Perspektiven im Bereich der Krisenkommunikation auf. Im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen dabei die Bedingungen, Formen und Folgen von Krisenkommunikation als Teil des Kommunikationsmanagements von Unternehmen und Organisationen. Dabei wird auf die Vorbereitung auf eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie ebenso eingegangen wie auf die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Krisenfall und die abschließende Evaluation im Anschluss an eine Krisensituation.

About the authors

Tobias Nolting ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Ansgar Thießen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Université de Fribourg (Schweiz).

Reviews

"'Krisenmanagement in der Mediengesellschaft' ist ein dichtes, aussagefähiges Kompendium zum Thema auf hohem wissenschaftlichem Niveau und trotzdem sprachlich so aufbereitet, dass es auch Nichtfachleute auf dem Gebiet der Kommunikation verstehen. Es gibt in dieser Kompaktheit derzeit nichts Besseres. Öffentlichkeitsarbeiten in Verwaltungen und Unternehmen sollten sich damit ausstatten." Unternehmerin Kommune + Forum Neue Länder, März 2011

"Zahlreiche Beiträge aus Wissenschaft und Praxis zeigen in dem Band [...], wie Krisenmanagement unter den Voraussetzungen der Mediengesellschaft gelingen kann. [...] Durch die unterschiedlichen Perspektiven wird das Thema Krisenkommunikation sehr vielfältig und umfassend beleuchtet." www.complus-muenster.de, 08.06.2009

"Ein lesenswertes Buch [...] für die, die beruflich mit der Krisenthematik befasst sind." PR REPORT, 5-2009

Table of contents (19 chapters)

Table of contents (19 chapters)
  • Krisenmanagement in der Mediengesellschaft

    Pages 9-18

    Nolting, Tobias (et al.)

  • Die Krisenkommunikation von Organisationen Ansätze, Ergebnisse und Perspektiven der Forschung

    Pages 21-35

    Löffelholz, Prof. Dr. Martin (et al.)

  • Risiken kommunizieren — Grundlagen, Chancen und Grenzen

    Pages 41-62

    Baumgärtner, Dr. Norbert

  • Krisen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Über die Differenz funktionaler und individueller Kommunikation.

    Pages 63-82

    Arlt, Dr. phil. Hans-Jürgen

  • Krise und Krisenkommunikation: Von der Ausnahme zur Regel?

    Pages 83-97

    Merten, Prof. Dr. Klaus

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-91191-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15384-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Krisenmanagement in der Mediengesellschaft
Book Subtitle
Potenziale und Perspektiven der Krisenkommunikation
Editors
  • Tobias Nolting
  • Ansgar Thießen
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91191-5
DOI
10.1007/978-3-531-91191-5
Softcover ISBN
978-3-531-15384-1
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 290
Topics