Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Studien zur Schul- und Bildungsforschung
cover

Demokratiefähigkeit und Bürgerkompetenzen

Kompetenztheoretische und normative Grundlagen der politischen Bildung

Authors: May, Michael

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90492-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $74.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15271-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Welche Kompetenzen soll eine politisch-demokratische Bildung anstreben? Wie müssen solche Kompetenzen formuliert werden, damit sie im Unterricht gelernt und empirisch erhoben werden können? Im Kontext der aktuellen Standardbewegung in der Pädagogik legt die Studie methodische und normative Grundlagen für eine kompetenztheoretische Politikdidaktik. Es wird ein Set von konkreten Bürgerkompetenzen beschrieben, dass als Ausgangspunkt sowohl für curriculare und konzeptionelle als auch für empirische Arbeit dienen kann.

About the authors

Michael May ist Gymnasiallehrer und Dozent für die Didaktik der Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Reviews

"Eine persönlich geschriebene Theoriearbeit mit guter Leserführung, die uns an Mays Denkbewegungen teilhaben lässt. Er stellt zentrale Thesen der Politikdidaktik auf theoretische Füße oder fundiert in Frage und zeigt vor allem, dass Klassiker wie Dewey häufig schon brauchbare Lösungen für scheinbar neue Probleme formuliert haben. Eine gelungene Aufforderung, KlassikerInnen zu lesen und Kompetenzmodelle zu erforschen." Gesellschaft - Wirtschaft - Politik, 03/2008

"Die [...] Studie beeindruckt in ihrer gründlichen und genauen Ausarbeitung der Begriffe, der logisch präzisen Ausführungen, Einordnungen und beständigen Bezugnahme auf die eigene Fragestellung. [...] Es werden eine Reihe interessanter und weiterführender Schlussfolgerungen aus der fundiert zusammengetragenen und diskutierten Literatur gezogen. [...] Das Buch kann für den Leserkreis der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung uneingeschränkt empfohlen werden." www.socialnet.de, 02.10.2007

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)
  • Einleitung

    Pages 13-19

  • Kriterien der Kompetenzformulierung im didaktischen Diskurs

    Pages 21-42

  • Konkretisierung politisch-demokratischer Kompetenz

    Pages 43-228

  • Modelle politisch-demokratischer Kompetenz

    Pages 229-284

  • Kompetenzdidaktik — Rückblick und Ausblick

    Pages 285-291

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90492-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $74.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15271-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Demokratiefähigkeit und Bürgerkompetenzen
Book Subtitle
Kompetenztheoretische und normative Grundlagen der politischen Bildung
Authors
Series Title
Studien zur Schul- und Bildungsforschung
Series Volume
26
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90492-4
DOI
10.1007/978-3-531-90492-4
Softcover ISBN
978-3-531-15271-4
Series ISSN
2512-2037
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 304
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.