Extended! eBooks from the 'Springer Archives' only $8.99 each–save now!

Die Globalisierung und ihre Kritik(er)

Zum Stand der aktuellen Globalisierungsdebatte

Editors: Bemerburg, Ivonne, Niederbacher, Arne (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-90624-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15166-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

'Globalisierung' avancierte in den zurückliegenden Jahren zu einem der am meisten gebrauchten politischen Schlagworte, obwohl – oder vielleicht gerade weil – der Begriff nach wie vor unterbestimmt, theoretisch unscharf und nicht selten mit (ideologischen) Werturteilen überfrachtet ist. Ungeachtet dessen haben sich – im Zuge der inflationären Verwendung des Globalisierungsbegriffs – zahlreiche Kontroversen entsponnen. Das Spektrum dieser Auseinandersetzungen wird auf der einen Seite durch 'Globalisierungsbefürworter' und auf der anderen Seite durch 'Globalisierungskritiker' markiert.
Der Band versammelt Beiträge, welche die Rahmenbedingungen und Divergenzen der aktuellen Globalisierungsdebatte aus unterschiedlichen Perspektiven nachzeichnen und eine (soziologische) Deutung der damit einhergehenden transnationalen, internationalen und nationalen Phänomene vornehmen.

About the authors

Dipl.- Päd. Ivonne Bemerburg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie der Universität Dortmund.
Dr. Arne Niederbacher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie der Universität Dortmund.

Reviews

"[...] die große Stärke des Buches im Vergleich mit anderen Sammelbänden zum Thema: die empirische Untermauerung auf der Mikroebene von solch unterschiedlichen Prozessen und Begriffen wie Weltgesellschaft und -kultur, nationalstaatliche Handlungslogiken, Wohlfahrt, Bildung sowie globalisierungskritische Bewegungen von links nach rechts. [...] eine willkommene Abwechslung im weitgehend unüberschaubaren Dschungel der Globalisierungsliteratur." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2007

Table of contents (14 chapters)

Table of contents (14 chapters)

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-90624-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15166-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Globalisierung und ihre Kritik(er)
Book Subtitle
Zum Stand der aktuellen Globalisierungsdebatte
Editors
  • Ivonne Bemerburg
  • Arne Niederbacher
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90624-9
DOI
10.1007/978-3-531-90624-9
Softcover ISBN
978-3-531-15166-3
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 249
Topics