Save 40% on books and eBooks in Engineering & Materials Science or in Social & Behavioral Sciences!

Geschlecht und Gesellschaft

Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft

Forschung im Dialog

Editors: Aulenbacher, B., Funder, M., Jacobsen, H., Völker, S. (Hrsg.)

Free Preview
  • Zur Veränderung der Arbeits- und Geschlechterverhältnisse

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90438-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15139-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse befinden sich in einem tief greifenden Umbruch. Er ist nicht zufällig von Tendenzen der Veränderung und Beharrung im Geschlechterverhältnis durchzogen. Diese gesellschaftlichen Bewegungen fordern die Arbeits- und die Geschlechterforschung doppelt: in ihren Theorien, Perspektiven und Diagnosen und in ihrem Verhältnis zueinander. Mit Blick auf die Beschäftigungsverhältnisse in der globalen Ökonomie, die Entwicklung von Dienstleistungsarbeit, die Flexibilisierung gesellschaftlicher und individueller Arbeits- und Geschlechterarrangements und die Zukunft der Arbeitsgesellschaft treten namhafte VertreterInnen der Arbeits- und Geschlechterforschung miteinander in den Dialog. Es schreiben Regina Becker-Schmidt, Klaus Dörre, Wolfgang Dunkel und Margit Weihrich, Stefanie Ernst, Ute Luise Fischer, Michael Frey, Nick Kratzer und Dieter Sauer, Ingrid Kurz-Scherf, Ilse Lenz, Boy Lüthje, Hildegard M. Nickel, Birgit Riegraf, Hedwig Rudolph, Brigitte Schulze, G. Günter Voß, Sylvia M. Wilz.

About the authors

Prof. Dr. Brigitte Aulenbacher arbeitet am Institut für Soziologie der Johannes Kepler Universität Linz.
Prof. Dr. Maria Funder lehrt am Institut für Soziologie der Universität Marburg.
Dr. Heike Jacobsen ist Wissenschaftliche Geschäftsführerin der Sozialforschungsstelle Dortmund.
Dr. Susanne Völker arbeitet an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam.

Table of contents (17 chapters)

Table of contents (17 chapters)
  • Forschung im Dialog — Einleitung

    Pages 9-23

    Aulenbacher, Brigitte (et al.)

  • Tertiarisierung, (Markt-)Individualisierung, soziale Polarisierung — neue Konfliktlagen im Geschlechterverhältnis?

    Pages 27-44

    Maria Nickel, Hildegard

  • Client first. Geschlechtshierarchische Konturen der Projektarbeit in Unternehmensberatungen

    Pages 45-60

    Rudolph, Hedwig

  • Doing Gender in der interaktiven Arbeit — ein handlungstheoretischer Vorschlag zur Verbindung der Geschlechter- und Arbeitssoziologie

    Pages 61-77

    Weihrich, Margit (et al.)

  • Der Staat auf dem Weg zum kundenorientierten Dienstleistungsunternehmen? New Public Management geschlechtsspezifisch analysiert

    Pages 78-94

    Riegraf, Birgit

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90438-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $49.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15139-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft
Book Subtitle
Forschung im Dialog
Editors
  • Brigitte Aulenbacher
  • Maria Funder
  • Heike Jacobsen
  • Susanne Völker
Series Title
Geschlecht und Gesellschaft
Series Volume
40
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90438-2
DOI
10.1007/978-3-531-90438-2
Softcover ISBN
978-3-531-15139-7
Series ISSN
2512-0883
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 301
Topics