A word in response to the corona virus crisis: Your print orders will be fulfilled, even in these challenging times. If you don’t want to wait – have a look at our ebook offers and start reading immediately.

Schröder gegen Merkel

Wahrnehmung und Wirkung des TV-Duells 2005 im Ost-West-Vergleich

Authors: Maurer, M., Reinemann, C., Maier, J., Maier, M.

Free Preview
  • Ein umfassendes Bild von der Wahrnehmung und Wirkung von TV-Duellen

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90709-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15137-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Der SPD ist im Bundestagswahlkampf eine beispiellose Aufholjagd gelungen. Welche Rolle hat das TV-Duell zwischen Gerhard Schröder und Angela Merkel hierbei gespielt? Wie viele Wähler wurden durch das Duell umgestimmt? Wie muss man argumentieren, um die Wähler auf seine Seite zu ziehen? Welchen Einfluss hatte die Medienberichterstattung über das Duell? Diese Fragen werden im vorliegenden Band beantwortet. Die Autoren haben in ihrer Studie die Eindrücke, die 125 Wahlberechtigte in Mainz und Jena während des Duells von den Kandidaten hatten, sekundengenau analysiert. Zusammen mit einer Inhaltsanalyse der Medienberichterstattung und einer Befragung vor, direkt nach und noch einmal wenige Tage nach dem Duell ergibt sich ein umfassendes Bild von der Wahrnehmung und Wirkung von TV-Duellen.

About the authors

Dr. Marcus Maurer und Dr. Carsten Reinemann sind Hochschulassistenten am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Dr. Jürgen Maier ist Juniorprofessor für Methoden der empirischen Sozialforschung am Fachbereich für Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern.
Dr. Michaela Maier ist Juniorprofessorin für angewandte Kommunikationspsychologie am Institut für Kommunikationspsychologie, Medienpädagogik und Sprechwissenschaft der Universität Landau.

Reviews

"Zum vertieften Verständnis solcher 'Duelle', die aller Voraussicht nach auch in Zukunft fester Teil deutscher Wahlkäpmfe bleiben, lohnt ein Blick on den Band von Marcus Maurer, Carsten Reinemann, Jürgen Maier und Michaela Maier. Er erhellt nicht nur die Debatten in ihrem Verlauf ausführlich, sondern berücksichtigt zudem die unmittelbare Publikumswahrnehmung, die Medienberichterstattung sowie deren Wirkung auf die Zuschauer. Damit folgen sie einem gut nachvollziehbaren und umfassenden Design, das an langjährige Erfahrungen und Erkenntnisse aus der etablierten U.S.-amerikanischen Debattenforschung anknüpft." ZParl - Zeitschrift für Parlamentsfragen, 01/2009

"Insgesamt liegt ein gelungenes Buch vor, welches nicht nur Kommunikations- und Politikwissenschaftler, sondern auch Verantwortliche in Parteien, politischen Stiftungen, politische Berater oder Journalisten interessieren dürfte." Publizistik, 02/2008

"[...] der Band [wendet sich] explizit nicht nur an Experten im Fachbereich, sondern auch an die breite Öffentlichkeit [...]. Für Letztere ist der Band ein guter Einstieg sowohl in die Thematik als auch in fortgeschrittene Methoden der empirischen Analyse, für spezialisierte Wissenschaftler bietet er vor allem wertvolle Detailinformationen zum TV-Duell 2005." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 07.03.2008

"Gelungen ist [...] das Konzept des Buches. Es ist gegliedert nach den Elementen der Studie, die sich mit Teilen der Wahrnehmungs- und Wirkungsprozesse politischer Medienbotschaften - hier des Fernsehduells zur Bundestagswahl 2005 - befassen. Und: für den eiligen Leser informiert das letzte Kapitel kompakt über die wichtigsten Angaben zum Studiendesign und die relevanten Befunde der verschiedenen Analysen." www.pr-guide.de, 07.01.2008

"Gegen Ende des deutschen Bundestagswahlkampfes im Jahre 2005 ging ein aufsehenerregendes Fernsehduell zwischen Bundeskanzler Schröder und seiner Herausforderin Angela Merkel über die Bildschirme. Das veranlas

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Schröder gegen Merkel Das TV-Duell im Bundestagswahlkampf 2005

    Pages 7-17

    Reinemann, Carsten (et al.)

  • Kandidatenwahrnehmung in Echtzeit Anlage und Methoden der TV-Duell-Studie 2005

    Pages 19-31

    Reinemann, Carsten (et al.)

  • Themen, Argumente, rhetorische Strategien Die Inhalte des TV-Duells

    Pages 33-52

    Maurer, Marcus

  • Populistisch und unkonkret Die unmittelbare Wahrnehmung des TV-Duells

    Pages 53-89

    Reinemann, Carsten (et al.)

  • Erfolgreiche Überzeugungsarbeit Urteile über den Debattensieger und die Veränderung der Kanzlerpräferenz

    Pages 91-109

    Maier, Jürgen

Buy this book

eBook $44.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90709-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15137-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Schröder gegen Merkel
Book Subtitle
Wahrnehmung und Wirkung des TV-Duells 2005 im Ost-West-Vergleich
Authors
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90709-3
DOI
10.1007/978-3-531-90709-3
Softcover ISBN
978-3-531-15137-3
Edition Number
1
Number of Pages
260
Topics