Get 40% off select print & eBooks in Engineering & Materials or 50% off eBooks in Medicine & Psychology!

Medien • Kultur • Kommunikation

Deutungskämpfe

Theorie und Praxis Kritischer Diskursanalyse

Authors: Jäger, Margarete, Jäger, Siegfried

Free Preview

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90387-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15072-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Das Buch stellt eine Einführung in Theorie, Methode und Praxis einer an Michel Foucault orientierten angewandten Diskurstheorie dar. Neben einleitenden Artikeln zu Theorie, Methode, Kollektivsymbolik, Normalismus als zentralen diskurstragenden Kategorien werden Analysen zu brisanten Diskursen vorgelegt, insbesondere zu den Themen Einwanderung, Rechtsextremismus, Krieg und Biopolitik.

About the authors

Margarete Jäger, Dr. phil., Dipl. Oec. ist stellvertretende Leiterin des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpunkte: Diskursanalysen zu Migration, Krieg und Gender.
Siegfried Jäger, Prof. Dr., Universität Duisburg-Essen, ist Leiter des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpunkte: Diskurstheorie und -analyse.

Reviews

"Wer überlegt, diskursanalytisch zu arbeiten und sich zu Anschauungszwecken konkrete Anwendungsfelder zu Gemüte führen möchte, liegt mit dieser Publikation goldrichtig." medien & zeit - Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, 04/2008

"Das [...] Buch vermittelt Einblicke in die Erkenntnisinteressen und vor allem in die Erkenntnischancen eines speziellen diskursanalytischen Unternehmens. Wer dessen politische Haltung und Perspektive teilt, bekommt hier Wasser auf Mühlen." Soziologische Revue, 04/2008

"Insgesamt geben die in diesem Band vorgestellten diskursanalytischen Arbeiten einen umfänglichen Einblick in die am DISS geleistete Auseinandersetzung mit dem Mediendiskurs und darin, wie der Einsatz von Kollektivsymbolik dazu beiträgt, Sachverhalte und Ereignisse mit (politisch relevanter) Bedeutung aufzuladen und so zu (de-)normalisieren. In diesem Sinne sind die versammelten Beiträge [...] ein Stück kritischer Aufklärung über die Generierung jener diskursiven Sagbarkeitsfelder [...], welche die medienöffentlichen Debatten samt ihrer Gegendiskurse bestimmen und so zumindest Teile des Alltagsdiskurses duchziehen." FQS - Forum Qualitative Sozialforschung, 02/2007

Table of contents (15 chapters)

Table of contents (15 chapters)
  • Einstieg: „Muss das, was selbstverständlich ist, wirklich selbstverständlich sein?“

    Pages 7-11

  • Diskurs als „Fluss von Wissen durch die Zeit“. Ein transdisziplinäres politisches Konzept zur Deutung gesellschaftlicher Wirklichkeit

    Pages 15-37

  • Das „Sysykoll“. Kollektivsymbolik als diskurstragende Kategorie, am Beispiel von Konfliktdiskursen

    Pages 39-59

  • Normalität um jeden Preis? Normalismus und Normalisierung als diskurstragende Kategorien in modernen Industriegesellschaften

    Pages 61-69

  • Die Bild-Zeitung als Großregulator. Die Berichterstattung über Einwanderung und Flucht und die Fahndung nach der RAF im Frühjahr 1993 und ihre normalisierenden Effekte

    Pages 73-93

Buy this book

eBook $49.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-531-90387-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-15072-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Deutungskämpfe
Book Subtitle
Theorie und Praxis Kritischer Diskursanalyse
Authors
Series Title
Medien • Kultur • Kommunikation
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90387-3
DOI
10.1007/978-3-531-90387-3
Softcover ISBN
978-3-531-15072-7
Series ISSN
2524-3160
Edition Number
1
Number of Pages
320
Number of Illustrations
18 b/w illustrations
Topics