A word in response to the corona virus crisis: Your print orders will be fulfilled, even in these challenging times. If you don’t want to wait – have a look at our ebook offers and start reading immediately.

Die flexible Supervision

Herausforderungen — Konzepte — Perspektiven Eine kritische Bestandsaufnahme

Editors: Buer, Ferdinand, Siller, Gertrud (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-322-80643-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-14418-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Flexibilität ist nicht nur zur zentralen Anforderung an die Beschäftigten in allen Arbeitsfeldern geworden. Sie hat auch die Themen, die Arbeitsweisen und die Konzepte von Supervision spürbar verändert. Die Beiträge in diesem Band geben einen Einblick in die Vielfalt der Zugänge zum Wandel der Arbeits- und Organisationsstrukturen in seiner Bedeutung für die Supervision. Führende SupervisionsforscherInnen entwickeln aus ihrer jeweils spezifischen Perspektive ihre Erkenntnisse zu den Fragen:
- Welchen neuen Herausforderungen muss sich die Supervision heute stellen?
- Wie kann sie darauf angemessene Antworten geben?
- Wie sind die gegenwärtigen Professionalisierungsprozesse der Supervision einzuschätzen?
Das Buch wendet sich an Fachleute nicht nur aus der Supervision, sondern auch aus anderen Beratungsfeldern. Es richtet sich ebenfalls an WissenschaftlerInnen der Referenzwissenschaften und Studierende in diesen Studiengängen. Vermittelt werden nicht nur Einblicke in aktuelle Diskussionen, sondern auch in grundlegende Unterschiede des konzeptionellen Zugangs zum Gegenstand und zur Aufgabe der Supervision.

About the authors

Professor Dr. Ferdinand Buer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler an der Universität Münster und Leiter des Psychodrama-Zentrums Münster.

Dr. Gertrud Siller ist Erziehungswissenschaftlerin und Supervisorin (DGSv).

Reviews

"Zusammenfassend kann man diesen Sammelband als gelungene Mischung einer reflexiven Annäherung supervisorischer (Grundsatz-)Probleme bezeichnen. Schon der Beitrag Buers rechtfertigt den Kauf und die Lektüre, denn er formuliert tieferschürfend und gewohnt kurzweilig." OSC - Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 01/2007

"[...] [Die Beiträge des Sammelbandes sind] anregend und wert, bedacht und diskutiert zu werden [...]." Fokus Beratung - Informationen der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung, November/2006

"Die unterschiedlichen Ansätze sind anspruchsvoll geschrieben, gedankenreich und sehr anregend" OrganisationsEntwicklung, 01/2006

"[...] eine notwendige und rechtzeitig erfolgte 'kritische Bestandsaufnahme' des fachöffentlichen Diskurses und fordert [...] SupervisorInnen zur Auseinandersetzung in dieser Zeit der krisenhaften gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der Supervision, auch im berufspolitisch-verbandlichen Kontext der DGSv, heraus." FoRuM Supervision, 20.01.2006

"Die sorgfältige, gut lesbare und engagierte Auseinandersetzung mit der Flexibilisierung des Beratungsmarktes macht das Buch zu einem uneingeschränkt empfehlenswerten Orientierungsbaustein für Fachleute der Supervision, für WissenschaftlerInnen aus den Referenzdisziplinen und für Studierende, die sich für den Beratungssektor rüsten und den gesellschafts- und professionspolitischen Hintergrund verständlich dargelegt sehen möchten." www.socialnet.de, 03.05.2005

Table of contents (12 chapters)

Table of contents (12 chapters)
  • Einführung

    Pages 7-14

    Siller, Gertrud (et al.)

  • Der Typus „Arbeitskraftunternehmer“ und sein Reflexionsbedarf

    Pages 17-34

    Pongratz, Hans J.

  • Ökonomisierungsprozesse im Sozial- und Gesundheitswesen und ihre Folgen für Supervision aus individueller Perspektive — Empirische Forschungsergebnisse

    Pages 35-62

    Siller, Gertrud

  • Institutionelle Modernisierung und die flexible Supervision

    Pages 63-76

    Gröning, Katharina

  • Supervision in der Krise — Expansionismus, Unschärfeprofil und die Ausblendung der Selbstreflexion

    Pages 79-100

    Gaertner, Adrian

Buy this book

eBook $39.99
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-322-80643-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-14418-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die flexible Supervision
Book Subtitle
Herausforderungen — Konzepte — Perspektiven Eine kritische Bestandsaufnahme
Editors
  • Ferdinand Buer
  • Gertrud Siller
Copyright
2004
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80643-7
DOI
10.1007/978-3-322-80643-7
Softcover ISBN
978-3-531-14418-4
Edition Number
1
Number of Pages
247
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics