Rationales Handeln und soziale Prozesse

Beiträge zur soziologischen Theoriebildung

Authors: Schmid, Michael

Free Preview

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-80486-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Hardcover $99.00
price for USA in USD
Softcover $79.99
price for USA in USD
About this book

Der Band dokumentiert die Reichweite der rationalistischen Handlungstheorie und deren Bedeutung für ein heuristisch fruchtbares soziologisches Erklärungsprogramm, das die überkommene Teilung in Mikro- und Makroanalyse überwindet. Dieses Forschungsprogramm wird in einem ersten Schritt wissenschaftslogisch fundiert, wobei der Autor eine realistische Erkenntnishaltung und einen methodologischen Revisionismus verteidigt. Ein zweiter Abschnitt klärt sodann die Frage, in welchem Verhältnis das soziologische Erklärungsprogramm zu ähnlichen Versuchen, insbesondere in der Ökonomik und der politischen Philosophie, steht. Ein dritter Teil zeigt anhand ausgewählter Themen - zur Problematik der Normentstehung, zur Reziprozität, zum Verhältnis von Konsens und Gewalt und mit Hilfe der Untersuchung der Frage, welchen Theoriefortschritt die Wiedervereinigungsdebatte gebracht hat -, die theoriekritische und -integrative Kraft einer handlungstheoretischen Erklärungspraxis. Auf diese Weise wird sichtbar, dass und wie gesellschaftliche Ordnungsbildung und soziale Wandlungsprozesse gleichermaßen vor einem gemeinsamen handlungstheoretischen Hintergrund erklärt werden können.

About the authors

Dr. Michael Schmid ist Professor für Soziologie an der Universität der Bundeswehr in München.

Reviews

"Man kann diesem Buch, so lässt sich resümierend festhalten, nur eine große Leserschaft wünschen, weil dann diele Scheingefechte über 'unüberwindbare' Theoriedifferenzen beigelegt oder zumindest als überflüssig entlarvt werden könnten." Soziologische Revue, 03/2006

"[Der Text] ist voraussetzungsreich und alles andere als redundant. Dementsprechend wendet er sich in erster Linie an Forscherinnen und Forscher aus den Sozialwissenschaften. Dennoch können auch Studierende mit etwas Vorkenntnis erheblich von ihm profitieren. Sofern sie geistige Anstrengung nicht scheuen, können sie durch die Lektüre etwas gewinnen, das ihnen durch andere Bücher selten geboten wird: Ein vertieftes Verständnis davon, worin das Ziel der Sozialwissenschaften eigentlich besteht und was man dafür tun kann, um zu einem Fortschritt in Richtung dieses Ziels beizutragen." KZfSS 3/2005

Table of contents (25 chapters)

Table of contents (25 chapters)
  • Einführung: Rationalannahmen und das Integrationsprogramm der Sozialwissenschaften

    Pages 9-19

    Schmid, Michael

  • Soziologischer Theorienvergleich

    Pages 23-60

    Schmid, Michael

  • Soziologische Handlungstheorie. Probleme der Modellbildung

    Pages 61-89

    Schmid, Michael

  • Paradigmawechsel in der Sozialtheorie? Zum Verhältnis der soziologischen und ökonomischen Handlungstheorie

    Pages 93-109

    Schmid, Michael

  • Unsicherheit, Ineffizienz und soziale Ordnung. Bemerkungen zum Verhältnis des soziologischen und ökonomischen Forschungsprogramms

    Pages 110-125

    Schmid, Michael

Buy this book

eBook $59.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-80486-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Hardcover $99.00
price for USA in USD
Softcover $79.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Rationales Handeln und soziale Prozesse
Book Subtitle
Beiträge zur soziologischen Theoriebildung
Authors
Copyright
2004
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80486-0
DOI
10.1007/978-3-322-80486-0
Hardcover ISBN
978-3-531-14081-0
Softcover ISBN
978-3-322-80487-7
Edition Number
1
Number of Pages
432
Topics