Politik und Religion

Religion — Staat — Politik

Zur Rolle der Religion in der nationalen und internationalen Politik

Editors: Brocker, Manfred, Behr, Hartmut, Hildebrandt, Mathias (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-91612-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-13859-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Die Vielfalt der empirisch nachweisbaren Beziehungen zwischen Politik und Religion lässt sich nicht einmal in "westlichen" Gesellschaften auf einen einfachen Nenner bringen. Der "Säkularisierung" stehen hier, wie die Beiträge des vorliegenden Bandes zeigen, deutliche Tendenzen einer Revitalisierung und Re-Politisierung von Religion gegenüber. Die Autoren untersuchen die unterschiedlichen Ausprägungen des Verhältnisses von Politik und Religion und seine vielfältigen, teilweise gegenläufigen Entwicklungen. Sie reflektieren diese anhand spezifischer empirischer Fragestellungen zur Verfassungsordnung und politischen Kultur ausgewählter Länder, fragen nach dem Einfluss religiöser Orientierungen auf einzelne Politikfelder und analysieren Kirchen und Religionsgemeinschaften als politische Akteure auf der nationalen wie der internationalen Ebene.

About the authors

Manfred Brocker ist Politikwissenschaftler am Seminar für Politische Wissenschaft der Universität zu Köln.
Hartmut Behr ist Politikwissenschaftler am Institut für Politikwissenschaft der Universität Jena.
Mathias Hildebrandt ist Politikwissenschaftler am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg.

Table of contents (18 chapters)

Table of contents (18 chapters)
  • Einleitung: Religion — Staat — Politik. Zur Rolle der Religion in der nationalen und internationalen Politik

    Pages 9-30

    Brocker, Manfred (et al.)

  • „Wir haben nun keine Tradition des säkularen Textes“: Religion, Politik und ihre Kompetenzen in der politischen Kultur Österreichs

    Pages 33-46

    Suppanz, Werner

  • Politik und Religion in den USA

    Pages 47-67

    Herz, Dietmar

  • Wie laizistisch ist Frankreich wirklich? Von der kämpferischen zur offenen Laizität

    Pages 69-82

    Müller, Alois

  • Religion und Politik in der Türkei: Säkularistische Theokratie oder kemalistisches Panopticon?

    Pages 83-98

    Jung, Dietrich

Buy this book

eBook $49.95
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-91612-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-13859-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Religion — Staat — Politik
Book Subtitle
Zur Rolle der Religion in der nationalen und internationalen Politik
Editors
  • Manfred Brocker
  • Hartmut Behr
  • Mathias Hildebrandt
Series Title
Politik und Religion
Copyright
2003
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-91612-9
DOI
10.1007/978-3-322-91612-9
Softcover ISBN
978-3-531-13859-6
Series ISSN
2510-4748
Edition Number
1
Number of Pages
359
Number of Illustrations
7 b/w illustrations
Topics