Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Sozialer Wandel in Ostdeutschland

Theoretische und methodische Beiträge zur Analyse der Situation seit 1990

Editors: Häder, Michael, Häder, Sabine (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-663-07715-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-13328-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Michael Häder und Sabine Häder Dieses Buch handelt von der Bevölkerung eines Landes, die sich in freien Wahlen für die Abschaffung der ihr vertrauten Ordnung entschied und für die Übernahme eines völlig anderen Gesellschaftssystems votierte. Die Besonderheit eines solchen Vorgangs, die dabei zu bewältigenden politischen, sozialen, wirtschaftlichen, moralischen und psy­ chischen Probleme, die zahlreichen Fehleinschätzungen, die damit provozierten positi­ ven und negativen Überraschungen und schließlich die Unwägbarkeiten des Fortgangs dieses relativ spontan vollzogenen Anschlusses eines Staates an einen anderen bieten eine umfangreiche und interessante Stoffülle. Mit Hilfe der Auswertung empirischer Daten und unter Bezugnahme auf sozialwissenschaftliche Theorien soll versucht wer­ den, diesen Prozeß zu beschreiben, um ihn schließlich besser verstehen zu können. Das Besondere dieses Buches im Vergleich zu den zahlreichen weiteren Publikatio­ nen von Forschungsergebnissen über den sozialen Wandel in Ostdeutschland besteht darin, daß hier das sozialwissenschaftliche Studium des Transformationsprozesses auch 1 zum Anlaß genommen wird, um Innovationen auf methodischem Gebiet vorzustellen • So wendet sich dieses Buch sowohl an Leser, die ein Interesse am Wandel der sozialen Situation in Ostdeutschland zwischen 1990 und 1996 haben, als auch an jene Sozialwis­ senschaftler, die sich für methodisch anspruchsvolle Lösungen oder Designs interessie­ ren, deren Bedeutung über die Transformationsforschung in Ostdeutschland hinausgeht.

About the authors

Dr. Michael Häder ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA), Mannheim.
Dr. Sabine Häder ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abt. Statistik am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA), Mannheim.

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)

Buy this book

eBook $54.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-663-07715-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $69.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-531-13328-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Sozialer Wandel in Ostdeutschland
Book Subtitle
Theoretische und methodische Beiträge zur Analyse der Situation seit 1990
Editors
  • Michael Häder
  • Sabine Häder
Copyright
1998
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-663-07715-2
DOI
10.1007/978-3-663-07715-2
Softcover ISBN
978-3-531-13328-7
Edition Number
1
Number of Pages
V, 288
Number of Illustrations
60 b/w illustrations
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.