Study Week: Selected textbooks only 14.99 each—eBooks & softcovers on sale! Shop now >>

Metalepse im Werk von Günter Grass

Eine Analyse der narrativen Struktur in sechs ausgewählten Romanen (1961-2010)

Authors: Gobyn, Saartje

Free Preview
  • Eine literaturwissenschaftliche Studie

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-476-04833-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover  
  • ISBN 978-3-476-04832-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
About this book

Günter Grass hat sein Leben lang versucht, Grenzen zu überspringen und profiliert sich seit dem Anfang seiner künstlerischen Laufbahn als provokanter Grenzgänger zwischen zahlreichen ‚Welten‘, ohne diesen eindeutig zuzugehören. Saartje Gobyn zeigt auf, dass Grass auch innerhalb seiner Romane Grenzen überspringt, was in der Grassforschung bisher kaum bemerkt wurde. Weder Grass‘ Figuren noch seine Erzähler sind an ihre ‚Welten‘, in denen sie entworfen werden, gebunden. Sie bewegen sich frei durch die Romanwelten hindurch und erzeugen so häufig Metalepsen: alogische Überschreitungen zwischen der dargestellten Welt und der Welt, in der die Darstellung kreiert wird. Form und Funktion solcher Metalepsen werden in dieser Arbeit analysiert.

About the authors

Dr. Saartje Gobyn promovierte bei Prof. Dr. Benjamin Biebuyck in der Forschungsgruppe Deutsche Literatur, Fachbereich Literaturwissenschaft, an der Universität Gent, Belgien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Zeitgenössische Literatur, Narratologie, Metalepsis und Metafiktionalität/Metareferentialität.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Einführung

    Pages 1-12

    Gobyn, Saartje

  • Die narrative Metalepse

    Pages 13-23

    Gobyn, Saartje

  • Die textuellen Effekte der Metalepse

    Pages 25-47

    Gobyn, Saartje

  • Grass‘ Erzähltechnik: Forschungsüberblick

    Pages 49-72

    Gobyn, Saartje

  • Ich, Pilenz – was tut mein Vorname zur Sache: Katz und Maus

    Pages 73-104

    Gobyn, Saartje

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-476-04833-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover  
  • ISBN 978-3-476-04832-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Metalepse im Werk von Günter Grass
Book Subtitle
Eine Analyse der narrativen Struktur in sechs ausgewählten Romanen (1961-2010)
Authors
Copyright
2019
Publisher
J.B. Metzler
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04833-2
DOI
10.1007/978-3-476-04833-2
Softcover ISBN
978-3-476-04832-5
Edition Number
1
Number of Pages
XV, 293
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics