Save 40% on books and eBooks in Engineering & Materials Science or in Social & Behavioral Sciences!

Handbuch Preispolitik

Strategien — Planung — Organisation — Umsetzung

Editors: Diller, Hermann, Herrmann, Andreas (Hrsg.)

Free Preview
  • Erstes umfassendes Grundlagenwerk zur Preispolitik im Euro-Zeitalter für die Praxis

Buy this book

eBook $139.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-322-90512-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $179.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-90513-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Vordere Umschlagklappe:

Wie kein anderes marketingpolitisches Instrument wirkt die Preispolitik auf Absatz, Umsatz und Gewinn - und dies in nahezu allen Branchen und Sektoren.

Das Handbuch Preispolitik vermittelt ein umfassendes Verständnis für die Chancen, Schwierigkeiten und Herausforderungen des Pricing. Es diskutiert und präzisiert
strategische und taktische Entscheidungen, markt- und wettbewerbsorientierte Perspektiven sowie Umsetzungsaspekte preispolitischer Maßnahmen und gibt praktische Hilfestellungen bei zahlreichen Einzelentscheidungen. Renommierte Wissenschaftler und erfahrene Praktiker decken das gesamte Spektrum der Preisgestaltung in ihrer breiten Vielfalt ab:

- Wie findet man den optimalen Preis für ein Produkt?
- Wie lassen sich Preisänderungen und Repositionierungen durchführen?
- Wie nutzt man die Gesetzmäßigkeiten der Preispolitik für sich am besten?
- Wo ist der für den Kunden gerade noch akzeptierte Preis anzusiedeln?
- Kann man verschiedene Produkte bündeln und zu einem Preis am Markt anbieten?
- Wie lässt sich der Preis über die Nachfrager differenzieren?

Das Handbuch Preispolitik wendet sich insbesondere an die Geschäftsleitung, Führungskräfte im Marketing und Controlling, Unternehmensberatungen, Marktforschungsinstitutionen und -unternehmen sowie an Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften.


Hintere Umschlagklappe:

FOTO
Prof. Dr. Hermann Diller ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg.

FOTO
Prof. Dr. Andreas Herrmann ist Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen.


4. Umschlagseite:
Testimonials

About the authors

Prof. Dr. Hermann Diller ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Prof. Dr. Andreas Herrmann ist Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen.

Reviews

"Geeignet für alle Einkäufer, die hinter die Kulissen schauen möchten." Einkaufsmanager, 05/2005

"In dem umfassenden 'Handbuch Preispolitik' beantworten renommierte Experten die wichtigsten Fragen zu Preisforschung, -planung und -strategien."
Handelsblatt, 24.09.2003

"Das im Gabler Verlag erschienene Handbuch Preispolitik liefert mit 38 Beiträgen einen gleichermaßen umfassenden wie inhaltlich ausgezeichneten Überblick über Theorie und Praxis und kann damit als zentrales Grundlagenwerk für Geschäftsleitung, Führungskräfte im Marketing und Controlling sowie Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften angesehen werden." Ifm-News, 03/2003
Preismanagement ist ein zentraler Erfolgsfaktor im Bankgeschäft. Auskömmliche Preise lassen sich aufgrund des scharfen nationalen und globalen Wettbewerbs nicht immer am Markt durchsetzen. Nur wer sich durch Kostenmanagement, Produktinnovation und -differenzierung sowie die Pflege von langfristigen Kundenbeziehungen Preisspielräume erarbeitet, ist langfristig erfolgreich.
Dr. Axel Wieandt, Bereichsvorstand Head Corporate Development, Deutsche Bank AG

Profunde Marktforschung macht deutlich: Ohne professionelle und kreative Preispolitik sind nachhaltige Markterfolge heute nicht mehr möglich. Das Handbuch für Preispolitik bietet hier eine hervorragende Hilfestellung, weil es die Vielfalt der preispolitischen Optionen und Hilfsmittel sehr übersichtlich, kompetent und praxisnah abhandelt.
Dr. Klaus Wübbenhorst, Vorstandsvorsitzender der GfK AG Nürnberg

Wer die Herausforderungen des modernen Preiswettbewerbs und die vielfältigen Lösungsansätze dafür kennen lernen will, ist mit dem vorliegenden Handbuch hervorragend bedient. Es vereint wissenschaftliche Systematik und Genauigkeit mit unmittelbarem Praxisbezug und erzeugt somit hohen Lesenutzen.
Dr. Peter Götz, Direktor Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH München

Die Identifikation von Preisspielräumen gehört zu den zentralen Herausforderungen im Marketing. Aus unserer Erfahrung finden Preisentscheidungen in vielen Unternehmen nicht die notwendige Aufmerksamkeit. Dieses Buch liefert einige wertvolle Anregungen hierzu und zeigt dem Praktiker auch die konkreten Schritte zur Umsetzung von Tools und Techniken.
Frank Meyrahn, CEO, 2hm and Associates Mainz

Märkte für Online-Dienste sind dynamische Märkte, die hinsichtlich Schnelligkeit, Transaktionseffizienz und Wachstum neue Determinanten für das Pricing impliziern. Erfolgreiche Pricing-Strategien erfordern hier vor allem eine hohe Flexibilität und eine konsequente Fokussierung auf das Userverhalten und die Userbedürfnisse.
Thomas Holtrop, Vorstandsvorsitzender der T-

Table of contents (38 chapters)

Table of contents (38 chapters)

Buy this book

eBook $139.00
price for USA in USD (gross)
  • ISBN 978-3-322-90512-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $179.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-322-90513-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Handbuch Preispolitik
Book Subtitle
Strategien — Planung — Organisation — Umsetzung
Editors
  • Hermann Diller
  • Andreas Herrmann
Copyright
2003
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-90512-3
DOI
10.1007/978-3-322-90512-3
Softcover ISBN
978-3-322-90513-0
Edition Number
1
Number of Pages
XIV, 838
Number of Illustrations
93 b/w illustrations
Topics