Psychotherapie, Lebensqualität und Prophylaxe

Beiträge zur Gesundheitsvorsorge in Gesellschaftspolitik, Arbeitswelt und beim Individuum

Editors: Hutterer-Krisch, Renate, Pfersmann, Vera, Farag, Ingrid S. (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-7091-6573-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Softcover $99.99
price for USA in USD
About this book

"Aber der Mensch ist kein Ding, und wenn er sich in ein Ding verwandelt, wird er krank, ob er es weiß oder nicht." (Erich Fromm, 1958). Dieses Buch befaßt sich mit dem Vorbeugen von Krankheiten, ausgehend von den Erkenntnissen der Psychotherapie. Der medizinische Begriff erfaßte Krankheit lange Zeit als einen objektivierbaren, abgegrenzten Leidenszustand außerhalb der Norm. Jegliche Subjektivität, wie sie eine psychologische, soziale oder gesellschaftliche Betrachtungsweise einschließt, wurde vermieden. Die Psychotherapie als Behandlungsmethode befaßt sich mit der Heilung innerpsychischer und interindividueller Symptome und Konflikte und schließt somit die subjektive Befindlichkeit mit ein. Dem Leser wird Einblick in die Entstehungsbedingungen, Auslösefaktoren und den psychischen Hintergrund der Leidens- und Genesungsdynamik gegeben.

Table of contents (28 chapters)

Table of contents (28 chapters)

Buy this book

eBook $79.99
price for USA in USD
  • ISBN 978-3-7091-6573-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • Immediate eBook download after purchase and usable on all devices
  • Bulk discounts available
Softcover $99.99
price for USA in USD
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Psychotherapie, Lebensqualität und Prophylaxe
Book Subtitle
Beiträge zur Gesundheitsvorsorge in Gesellschaftspolitik, Arbeitswelt und beim Individuum
Editors
  • Renate Hutterer-Krisch
  • Vera Pfersmann
  • Ingrid S. Farag
Copyright
1996
Publisher
Springer-Verlag Wien
Copyright Holder
Springer-Verlag Wien
eBook ISBN
978-3-7091-6573-7
DOI
10.1007/978-3-7091-6573-7
Softcover ISBN
978-3-211-82773-4
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 421
Topics