Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Jahrbuch geschlechterbezogene Hochschulforschung

Jahrbuch geschlechterbezogene Hochschulforschung

Jahrbuch geschlechterbezogene Hochschulforschung

Reihen-Hrsg.: Kortendiek, Beate, Mense, Lisa

Im „Jahrbuch geschlechterbezogene Hochschulforschung“ werden regelmäßig Forschungsergebnisse zur Geschlechter(un)gleichheit an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Die Forschungsgruppe Gender-Report der Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW führt im Dreijahresrhythmus eine geschlechterdifferenzierte Untersuchung durch, die auf einem Methodenmix aus quantitativen und qualitativen Erhebungsverfahren basiert und die jeweils drei Teilstudien umfasst. Teil I bietet eine detaillierte Analyse und Fortschreibung hochschulstatistischer bundes- und landesweiter Daten im Quer- und Längsschnitt. In Teil II wird erforscht, welche Gleichstellungspraktiken an den Hochschulen mit jeweils aktuellen Schwerpunktsetzungen ein- und umgesetzt werden. Teil III ist reserviert für Fallstudien zu spezifischen Themenbereichen – von geschlechterbezogenen Forschungen zu Professuren und Berufungsverfahren, über Studien zum Gender Pap Gap in Hochschule und Wissenschaft bis hin zu fachkulturellen Unterschieden und den Arbeits- und Forschungsbedingungen im wissenschaftlichen Mittelbau. Die Untersuchungen und Analysen beziehen sich schwerpunktmäßig auf die Situation in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund des Faktums, dass NRW als bevölkerungsreichstes Bundesland über die dichteste Hochschullandschaft in Deutschland verfügt, sind die Ergebnisse auch bundesweit von hoher Relevanz – ebenso wie für die Hochschulforschung im und über den deutschsprachigen Raum hinaus.