About this book series

Die Reihe "Neue Romantikforschung" (mit Peer Review) versammelt internationale Forschungsbeiträge zu romantischen Themenkomplexen. Aufgenommen werden Monographien und Sammelbände, die Theorien, Kulturen, Künste und Ästhetiken der Romantik beleuchten. Offen steht die Reihe allen romantikrelevanten Disziplinen, den Literatur-, Theater-, Kunst-, Film-, Medien- und Musikwissenschaften, der Philosophie und Politischen Theorie. 
Electronic ISSN
2730-6402
Print ISSN
2730-6399
Series Editor
  • Roland Borgards,
  • Frederike Middelhoff,
  • Martina Wernli

Book titles in this series