Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Funktionale Alternswissenschaft

Funktionale Alternswissenschaft

Funktionale Alternswissenschaft

Reihen-Hrsg.: Allemand, M., Jäncke, L., Martin, M., Röcke, C.

Ziel der Reihe ist es, selbstständig Forschenden und Entscheidungsträgern im Bereich der lebensqualitätsorientierten Gesundheitsforschung und -versorgung alle Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des funktionalen Zugangs zur modernen individualisierten Alternsforschung zu liefern. Die funktionalen Alternswissenschaften behandeln die selbstregulierte Stabilisierung wichtiger psychologischer, biologischer und soziologischer Funktionen von alternden Individuen und Gesellschaften. Zu diesen komplexen Funktionen gehören beispielsweise Autonomie, Identität, Gesundheit oder Lebensqualität. Die Reihe liefert alle wichtigen Grundlagen für eine empirische Erforschung zentraler Stabilisierungsprozesse. Dazu gehören die theoretischen und methodischen Grundlagen sowie die Darstellung ausgewählter Forschungsprogramme zu einzelnen Funktionen. Besonderer Wert wird auf Methoden der Datenerhebung, der statistischen Modellierung und Untersuchung von Stabilisierungsprozessen, sowie der Entwicklung und der Evaluation individualisierter Stabilisierungsinterventionen gelegt. Die Bände können einzeln oder in Kombination für die Ausbildung von Forschenden eingesetzt werden.

Services for the Series