Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Coaching | Theorie & Praxis (Gesellschaften)

We’re working on a new version of this journal site - preview it now
Coaching | Theorie & Praxis

Coaching | Theorie & Praxis

Coaching I Theory & Practice

Editor-in-Chief: E.-M. Graf; E. Berninger-Schafer; H. Künzli

ISSN: 2364-5148 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 40896

Coaching | Theorie & Praxis wird gesponsert von dem ZHAW Departement Angewandte Psychologie, der Hochschule der Wirtschaft für Management und dem Deutschen Bundesverband Coaching e.V.

ZHAW Departement Angewandte Psychologie

Logo_zhaw_AP_153px
Das ZHAW Departement Angewandte Psychologie ist führend in wissenschaftlich fundierter Angewandter Psychologie in der Schweiz. Mit dem Bachelor- und dem konsekutiven Masterstudiengang, dem Bereich Forschung & Entwicklung sowie dem Beratungs- und Weiterbildungsangebot des Hochschulinstituts IAP Institut für Angewandte Psychologie wird wissenschaftlich fundiertes Wissen für alle Lebens- und Arbeitswelten zugänglich und nutzbar gemacht.

Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM)

L_A56500_logo_hdwm_4c_153x40px
Die Hochschule der Wirtschaft für Management ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule im Herzen Mannheims. Seit 2011 bietet die HdWM von Firmen geförderte Management-Studiengänge mit Bachelor-Abschluss an. Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung sowie ein managementorientiertes Master-Programm runden das Bildungsangebot der HdWM ab. Der Internationale Bund (IB) als Mehrheitsgesellschafter leistet durch seine jahrelange unternehmerisch erfolgreiche Tätigkeit einen wertvollen Beitrag zur Gestaltung des Bildungsmarkts. Die Trägergesellschaft als gemeinnützige GmbH ist somit unternehmerisch solide aufgestellt und abgesichert.
Die HdWM verfolgt das Ziel, leistungsmotivierte Studierende für die Management-Anforderungen moderner Unternehmen auszubilden und so den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitzugestalten. Ein duales Studium bietet dabei ebenso Vorteile wie ein Vollzeitstudium. Die HdWM kombiniert die Vorteile beider Studienformen in einem einmaligen Studienkonzept, dem geförderten Management-Studium, und bringt Studierende während des Studiums zielgerichtet mit Partnerunternehmen zusammen. Das geförderte Studienmodell der HdWM Mannheim sucht ihresgleichen in Deutschlands Landschaft privater Hochschulen.

Deutscher Bundesverband Coaching e.V.

dbvc_logo_153
Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) ist der führende Verband im deutschsprachigen Raum, der sich auf Business Coaching und Leadership fokussiert hat. Durch das „Vier-Säulen-Konzept“ verbindet der DBVC Experten aus allen relevanten Feldern: Coaching, Unternehmen, Wissenschaft und Weiterbildung. Ziel des DBVC ist durch eine interdisziplinär geführte Dialogkultur und den daraus resultierenden Wissenstransfer die Professionalisierung der Coaching-Branche voranzutreiben.

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Zielsetzung

    Die Zeitschrift dient der qualifizierten wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Beratungsformat Coaching. Sie ist primär in der Arbeits- und Organisationspsychologie beheimatet, gleichzeitig aber auch interdisziplinär ausgerichtet, um der Komplexität des Forschungsgegenstandes und den Anforderungen der Praxis  Rechnung zu tragen. Methodisch bietet „Coaching | Theorie & Praxis“ sowohl quantitativen als auch qualitativen Ansätzen eine Plattform. Die Zeitschrift spiegelt dabei die dynamische Entwicklung und Wechselbeziehung von Praxis und Wissenschaft. Sie dient dem Ziel, die wissenschaftliche Fundierung wie die praxisgerechte Professionalisierung und Qualitätssicherung im Coaching voranzubringen und dabei nicht nur Wissenschaftler/innen, sondern auch wissenschaftlich interessierte Praktiker/innen (Coaches, HR Expert/innen) zu erreichen.

    Die Zeitschrift ist digital verfügbar und erscheint als Open Access Zeitschrift im Springer Verlag, herausgegeben von einem engagierten und namhaften Editorial Board.  Das kostenlose Erscheinen wird ermöglicht durch Sponsoren, die sich der Idee der Zeitschrift verpflichtet fühlen, ohne dass sie auf die Inhalte Einfluss nehmen dürfen.

    Die Hauptbeiträge sind Originalarbeiten in deutscher (und englischer) Sprache und werden von ausgesuchten Expert/Innen des Fachgebiets in einem anonymen Begutachtungsprozess geprüft und ausgewählt (double blind peer reviewed).

    Aims & Scope

    The journal primarily focuses on addressing the consulting format “coaching” from a qualified theoretical perspective. Though chiefly situated in the field of occupational and organizational psychology, its orientation is interdisciplinary, so as to duly take into account the complexity of the subject matter and the requirements in practice. In terms of methodologies, “Coaching | Theory & Practice” offers a platform for quantitative and qualitative approaches alike, reflecting the dynamic developments in and interplay between practice and research. It is intended to advance not only the theoretical legitimation of coaching, but also its professionalization and quality assurance; and, in the process, to reach both researchers and practitioners with theoretical interests  (coaches, HR experts).

    The journal is also available digitally (open access) from Springer Verlag, and is managed by a dedicated and respected Editorial Board. It is published free of charge thanks to the support of sponsors, who share its goals, but have no influence on its content.

    The majority of contributions are original papers in German (and English) and are double-blind peer-reviewed by selected experts from the respective discipline.

  • Online einreichen
  • Instructions for Authors

    Instructions for Authors

    Close

  • Copyright and License Agreement

    Copyright and license agreement

    Close

  • Guidelines for Reviewer (pdf, 210 kB)

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von Coaching | Theorie & Praxis.