Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

German Journal of Acupuncture & Related Techniques

Editor-in-Chief: Thomas Ots

ISSN: 0415-6412 (gedruckte Version)
ISSN: 1439-4359 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 42212

Die Deutsche Zeitschrift für Akupunktur und Related Techniques (DZA) steht für die wissenschaftliche Erforschung und praktische Anwendung aller Formen der Akupunktur, Moxibustion, Lasertherapie, Neuraltherapie, Reflextherapie, Tuina, Diätetik, Phytotherapie, Homöopathie in Klinik und Praxis. Als auflagenstärkste Akupunkturzeitschrift außerhalb Chinas ist sie das offizielle Organ der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄGfA), der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur e.V. (ÖGA), der Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V. (DGfAN), der Ärzte für Akupunktur (ÄfA) und der Schweizerischen Ärztegesellschaft für Akupunktur, Chinesische Medizin und Aurikulomedizin (SACAM). Die DZA erscheint viermal im Jahr mit einer Druckauflage von gut 15.000 Exemplaren

Verwandte Fachbereiche » Anästhesie - Medizin & Gesundheitsberufe

Abstracts publiziert in / Indexiert in 

EMBASE, Google Scholar, EBSCO Discovery Service, Emerging Sources Citation Index, OCLC, Summon by ProQuest

Lesen Sie diese Zeitschrift auf Springerlink

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Die DZA ist die auflagenstärkste Fachzeitschrift außerhalb Chinas für Akupunktur und Related Techniques (alle Formen der Akupunktur, Moxibustion, Lasertherapie, Neuraltherapie, Reflextherapie, Tuina, Diätetik, Phytotherapie, Homöopathie). Sie ist das Forum für die wissenschaftliche Erforschung und praktische Anwendung dieser Techniken in Klinik und Praxis.

    Die DZA vertritt die Akupunktur und verwandte Verfahren im Sinne einer integrativen Medizin, d.h. im Rahmen moderner naturwissenschaftlicher Denkmodelle unter Bewahrung des traditionellen Wissensgutes. Im redaktionellen Fokus stehen besonders die wissenschaftliche Förderung und alle Aspekte der heutigen Akupunkturpraxis. Die DZA legt wissenschaftliche Kriterien zugrunde (peer review, Evidence-based Medicine).
  • Open Choice - Ihr Weg zum Open Access
  • Hinweise für Autoren

    Deutsche Zeitschrift für Akupunktur – Hinweise für Autoren

    Close

  • Compliance with Ethical Requirements

    Compliance with Ethical Requirements

    Close

Service für diese Zeitschrift