zu | schriften der Zeppelin Universität. zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik

Fragile Stabilität – stabile Fragilität

Editors: Jansen, Stephan A., Schröter, Eckhard, Stehr, Nico (Hrsg.)

Free Preview
  • ​Wie gesellschaftliche Fragilität und Stabilität aufeinander bezogen sind
  • Veränderte gesellschaftliche Verhältnisse und neue theoretische Sichtweisen
  • Prominent besetzter Sammelband
おすすめポイントをすべて見る

書籍の購入

イーブック ¥4,806
価格の適用国: Japan (日本円価格は個人のお客様のみ有効) (小計)
  • ISBN 978-3-658-02248-8
  • ウォーターマーク付、 DRMフリー
  • ファイル形式: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
ソフトカバー ¥6,681
価格の適用国: Japan (日本円価格は個人のお客様のみ有効) (小計)
  • ISBN 978-3-658-02247-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
この書籍について

​In modernen Gesellschaften wächst einerseits die Fähigkeit des Individuums, nein zu sagen. Andererseits ist in den letzten Jahrzehnten die Machbarkeit der Verhältnisse – zumindest aus der Sicht der das zwanzigste Jahrhundert prägenden großen Institutionen der modernen Gesellschaft – zu einer sehr viel zweifelhafteren Erwartung und selteneren Erfahrung geworden. Damit ist die generelle These von der Fragilität der modernen Gesellschaft formuliert, also die wachsende Unfähigkeit staatlicher sowie anderer großer gesellschaftlicher Institutionen gegenwärtig – und voraussichtlich in auch in Zukunft  - ihren Willen durchzusetzen. Es kommt, je nach unserem Standort in der Gesellschaft, zu einer stabilen Fragilität oder der fragilen Stabilität der sozialen, politischen, kulturellen und ökonomischen Verhältnisse.​

著者について

Die Herausgeber
Prof. Dr. Stephan A. Jansen
ist Präsident der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und hat dort den Lehrstuhl für Strategische Organisation und Finanzierung inne.
Prof. Dr. Eckhard Schröter ist Inhaber des Stadt Friedrichshafen-Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft & Verwaltungsmodernisierung an der Zeppelin Universität Friedrichshafen.
Prof. Nico Stehr, PhD, ist Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften an der Zeppelin Universität Friedrichshafen.

Table of contents (20 chapters)

Table of contents (20 chapters)

書籍の購入

イーブック ¥4,806
価格の適用国: Japan (日本円価格は個人のお客様のみ有効) (小計)
  • ISBN 978-3-658-02248-8
  • ウォーターマーク付、 DRMフリー
  • ファイル形式: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
ソフトカバー ¥6,681
価格の適用国: Japan (日本円価格は個人のお客様のみ有効) (小計)
  • ISBN 978-3-658-02247-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

この書籍のサービス情報

あなたへのおすすめ

Loading...

書誌情報

Bibliographic Information
Book Title
Fragile Stabilität – stabile Fragilität
Editors
  • Stephan A. Jansen
  • Eckhard Schröter
  • Nico Stehr
Series Title
zu | schriften der Zeppelin Universität. zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik
Copyright
2013
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
イーブック ISBN
978-3-658-02248-8
DOI
10.1007/978-3-658-02248-8
ソフトカバー ISBN
978-3-658-02247-1
Series ISSN
2627-1141
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 344
Number of Illustrations
14 b/w illustrations
Topics