Aims and scope

Zielsetzung der Zeitschrift
Die interdisziplinäre Zeitschrift coloproctology ist für alle proktologischen Ärzte zur Fort- und Weiterbildung unentbehrlich.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch. Darüber hinaus werden aktuelle internationale Publikationen zusammengefasst und von Experten kommentiert.
Die assoziierten Fachgesellschaften publizieren Empfehlungen und Standards sowie Gesellschaftsmitteilungen.
Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar.
Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
The interdisciplinary medical journal coloproctology is indispensable to all proctologists for continuing and advanced training.
The focus is on current developments regarding prevention, diagnostic approaches, management of complications and current therapy strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue provide evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verifi ed results of scientific research and their integration into daily practice.
Moreover, current international publications are summarized and commented on by experts, while the associated medical societies publish recommendations and standards, as well as society bulletins.

Review: All articles of coloproctology are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki: All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.
Indexed in in ESCI, EMBASE and SCOPUS