Die Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (ZeFKo) ist ein peer reviewed journal, in dem methodisch und theoretisch reflektierte Studien aus unterschiedlichsten Disziplinen zu Fragestellungen der Friedens- und Konfliktforschung veröffentlicht werden. Sie wird im Auftrag des Vorstands der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK) herausgegeben und veröffentlicht deutsch- und englischsprachige Beiträge.

Die ZeFKo ist ein wichtiges Kommunikationsforum für die Auseinandersetzung um begriffliche, theoretische, methodische und konzeptionelle Fragen der Forschung zu Gewalt, Konflikt und Frieden sein und regt dabei insbesondere auch die interdisziplinären Debatten in der Friedens- und Konfliktforschung an. Hierin einbezogen sind unter anderen Ethnologie, Geographie, Geschichtswissenschaft, Kultur- und Literaturwissenschaften, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Psychologie, Rechtswissenschaft, Soziologie und Theologie, aber auch die Naturwissenschaften.

Die in der ZeFKo veröffentlichten Aufsätze werden einem double blind peer review unterzogen: Eine anonymisierte Fassung des Manuskripts wird von mindestens zwei externen Gutachter*innen geprüft. Auf der Grundlage dieser Gutachten, die den Autor*innen in anonymisierter Form zugänglich gemacht werden, entscheiden die Herausgeber*innen über die Veröffentlichung, Überarbeitung oder Ablehnung des Manuskripts.

Die ZeFKo veröffentlicht Beiträge in vier Rubriken: Aufsätze, Replik, Literaturbericht und Forum.

  • Die Rubrik "Aufsätze" bietet die Möglichkeit zur Veröffentlichung der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung in Form methodisch und theoretisch reflektierter Studien zu Fragestellungen der Friedens- und Konfliktforschung.
  • In "Literaturberichten" der ZeFKo werden zumeist neuere Veröffentlichungen zum Anlass genommen, über die Entwicklungen, Debatten und wichtige Publikationen in einem spezifischen Forschungsfeld zu berichten und dessen Strukturen und wissenschaftlichen Diskussionsstand darzustellen. Literaturberichte beschreiben systematisch den Stand der Forschung in einzelnen Themenfeldern, geben darüber Einblicke in wichtige Studien und wissenschaftliche Debatten einzelner Disziplinen oder interdisziplinär bearbeiteter Forschungsbereiche.
  • Im "Forum" erscheinen themenspezifische, einem speziellen Fokus gewidmete Beiträge. Der thematische Rahmen wird durch die Herausgeber*innen gesetzt. Ziel dieser Rubrik ist es, ein aktuelles Thema der Friedens- und Konfliktforschung aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, intensiv zu diskutieren und dadurch zu weiterer Diskussion anzustoßen. Initiativeinreichungen und Vorschläge für aktuell in der Forschung relevante und somit diskussionswürdige Themen werden gern aufgenommen, sollten jedoch inhaltlich im Vorfeld kurz mit der Redaktion bzw. den Herausgeber*innen abgestimmt werden.
  • Die Rubrik "Replik" richtet sich vor allem an Gutachter*innen der ZeFKo, steht jedoch auch den übrigen Leser*innen der Zeitschrift zur Verfügung. Sie eröffnet die Option, veröffentlichte Beitrage der ZeFKo zu kommentieren und damit eine Debatte zum Thema anzuregen.

Mehr Informationen zur Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung finden Sie auch auf der Webseite: https://afk-web.de/cms/zeitschrift-fuer-friedens-und-konfliktforschung-zefko/

Alle Hefte und Beiträge der ZeFKo aus den Jahrgängen 2011 bis einschließlich 2018 finden Sie hier: https://www.zefko.nomos.de/aktuellesheftundarchiv/

Journal information

Editor-in-Chief
  • Hartwig Hummel,
  • Solveig Richter,
  • Alexander Spencer
Managing Editor
  • Tina Rosner-Merker
Publishing model
Hybrid. Open Access options available

Journal metrics

67 days
Submission to first decision
76 days
Submission to acceptance
2,808 (2019)
Downloads

Latest articles

This journal has 13 open access articles

Journal updates

  • Call for Papers: Die Corona-Pandemie - Konflikt und Frieden in einer veränderten Welt

    Aus aktuellem Anlass wollen wir in der ZeFKo in Heft 02/2020 in der Rubrik „Forum“ kürzere Beiträge und Kommentare zum Thema „Die Corona-Pandemie: Konflikt und Frieden in einer veränderten Welt“ veröffentlichen.

    Die ZeFKo publiziert sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Wir bitten in einem ersten Schritt zunächst nur um Zusendung eines kurzen Abstracts von 300 Wörtern an die Redaktion der ZeFKO bis zum 30. April 2020. Wir werden dann bis zum 15. Mai 2020 über die Auswahl informieren. Die vollständigen Beiträge müssen bis zum 15. August 2020 eingereicht werden.

    Die vollständigen Forumsbeiträge sollten die Länge von 4000 Wörtern nicht überschreiten. Die Einreichungen durchlaufen ein ZeFKo internes Begutachtungsverfahren.

    Weitere Informationen finden Sie nach einem Klick auf die Überschrift. 

  • COVID 19 and impact on peer review

    As a result of the significant disruption that is being caused by the COVID-19 pandemic we are very aware that many researchers will have difficulty in meeting the timelines associated with our peer review process during normal times. 

    Please do let us know if you need additional time. Our systems will continue to remind you of the original timelines but we intend to be highly flexible at this time.

  • Hinweise für Autor*innen

    Manuskripte in den drei Rubriken »Aufsatz«, »Replik« und »Literaturbericht« können jederzeit über den Editorial Manager eingereicht werden, Manuskripte in der Rubrik »Forum« nach Vor-Absprache mit der Redaktion. Parallel zur Einreichung erbitten wir eine kurze Rückmeldung an die Redaktion. Ebenso können Sie sich bei Rückfragen jederzeit gern an die Redaktion der Zeitschrift wenden.

View all updates

Subscribe

eJournal
$59.00
Note this is only the net price. Taxes will be calculated during checkout.
  • Immediate online access with complete access to all articles
  • Downloadable in PDF format
  • Subscription expires 12/31/2020

About this journal

Electronic ISSN
2524-6976
Print ISSN
2192-1741
Abstracted and indexed in
  1. CNKI
  2. Dimensions
  3. EBSCO Discovery Service
  4. Google Scholar
  5. Institute of Scientific and Technical Information of China
  6. Naver
  7. OCLC WorldCat Discovery Service
  8. ProQuest-ExLibris Primo
  9. ProQuest-ExLibris Summon
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung e.V. (AFK) und die Autoren