Die Zeitschrift für Grundschulforschung (ZfG)Journal for Primary Education Research ist ein etabliertes Fachorgan für wissenschaftliche Publikationen, die sich in ihren Fragestellungen mit der Bildung im Primarbereich befassen, nicht nur in nationaler, sondern zunehmend auch in internationaler Perspektive. Berücksichtigt werden dabei auch Problemlagen mit den der Grundschule vorgelagerten und nachfolgenden Institutionen, Professionen und Praxen. Die Zeitschrift sieht sich insbesondere auch als Publikationsorgan für Theorie- und Forschungsbeiträge sowie themenbezogene Diskussionsbeiträge zum Elementarbereich.

Mit der Fokussierung auf die Primar- und Elementarbildung umfasst die Zeitschrift ein breites und komplexes Diskurs- und Forschungsfeld. In ihrem Adressatenkreis wendet sich die Zeitschrift an Kolleginnen und Kollegen aus der Wissenschaft, der Bildungsadministration und der Bildungspraxis sowie an alle, die sich forschend, lehrend und lernend mit Bildung im Primar- und Elementarbereich auseinandersetzen.

Jedes Einzelheft enthält Forschungsbeiträge zu einem Themenschwerpunkt, den das Herausgeberteam mittels eines Call for Papers im Vorfeld annonciert. Zusätzlich sind in jedem Heft themenungebundene offene Beiträge vertreten. Passend zum jeweiligen Schwerpunktthema werden Einführungs- und Diskussionsbeiträge publiziert und darüber hinaus Rezensionen.

Auf der Basis von eingereichten Exposés entscheidet das Herausgeberteam über die Anforderung von Beiträgen. Diese werden einem anonymen Verfahren (double-blind) unterzogen.

Journal information

Editor-in-Chief
  • Margarete Götz
Publishing model
Hybrid. Learn about publishing Open Access with us

Journal metrics

27 days
Submission to first decision
159 days
Submission to acceptance
11,127 (2019)
Downloads

Latest articles

This journal has 36 open access articles

Journal updates

  • Open Access in der Zeitschrift für Grundschulforschung

    Seit dem 1. Januar 2020 nehmen mehr als 750 deutsche wissenschaftliche Einrichtungen an der Vereinbarung zwischen Springer Nature und Projekt DEAL teil.

    Korrespondierende Autor*innen von Editorials, Originalarbeiten und Rezensionen, die mit einer dieser deutschen Universitäten oder Forschungseinrichtungen verbunden sind, sind berechtigt, ihre Artikel Open Access in der "Zeitschrift für Grundschulforschung“ zu veröffentlichen, wobei die Gebühren von dem Projekt DEAL übernommen werden.

    Laden Sie hier den Informationsflyer für Autor*innen herunter.

    Österreichische Autor*innen sowie schweizerische Autor*innen von Originalarbeiten können unter den folgenden Links ihre Förderungsberechtigung überprüfen:

    Springer Compact in Österreich
    Springer Compact in der Schweiz


  • COVID 19 and impact on peer review

    As a result of the significant disruption that is being caused by the COVID-19 pandemic we are very aware that many researchers will have difficulty in meeting the timelines associated with our peer review process during normal times. 

    Please do let us know if you need additional time. Our systems will continue to remind you of the original timelines but we intend to be highly flexible at this time.

  • Hinweise zur Abfassung von Exposés

    Wenn Sie einen grundschulpädagogisch und/oder einen elementarpädagogisch relevanten Forschungsbeitrag (betrifft nicht einen Einführungs- oder Diskussionsbeitrag) bei der ZfG publizieren möchten, so ist dazu im Vorfeld ein Exposé von maximal zwei Seiten einzureichen.

    Bereits ausgearbeitete Artikel werden ohne die vorherige Einreichung eines Exposés nicht angenommen.

    Hinweise zum Verfassen eines Exposés finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie, dass in der ZfG nur Originalbeiträge publiziert werden, die auch unabhängig vom jeweiligen Themenschwerpunkt des Heftes als „offene Beiträge“ eingereicht werden können.

    Der Upload der Exposés erfolgt über den Editorial Manager.

    Rückfragen können Sie zudem gerne an die Redaktion stellen.

  • Autorenhinweise

    Liebe Autorinnen und Autoren,

    bitte beachten Sie, dass vor der Einreichung Ihres Artikels der Upload eines maximal zweiseitigen Exposés über den Editorial Manager notwendig ist. Hinweise zur Abfassung von Exposés finden Sie hier. Dieses kann sich im Generellen am aktuellen Call for Exposés orientieren und hierzu einen Forschungs-, Einführungs- oder Diskussionsbeitrag vorschlagen oder unabhängig von diesem einen themenungebundenen Forschungsbeitrag (Offenen Beitrag) betreffen.

    Genauere Richtlinien zum Verfassen von Manuskripten können Sie hier herunterladen. 

View all updates

Subscribe

eJournal
$29.30
Note this is only the net price. Taxes will be calculated during checkout.
  • Immediate online access with complete access to all articles starting 1997
  • Downloadable in PDF format
  • Expires 12 months from purchase date

About this journal

Electronic ISSN
2523-3181
Print ISSN
1865-3553
Abstracted and indexed in
  1. CNKI
  2. Dimensions
  3. EBSCO Discovery Service
  4. Google Scholar
  5. Institute of Scientific and Technical Information of China
  6. Naver
  7. OCLC WorldCat Discovery Service
  8. ProQuest-ExLibris Primo
  9. ProQuest-ExLibris Summon
  10. TD Net Discovery Service
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Die Herausgeberin und die Autoren der Zeitschrift