Die Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte (DVjs) gilt als die führende Fachzeitschrift der deutschsprachigen Germanistik. Seit ihrem ersten Erscheinen im Jahr 1923 hat die DVjs die Entwicklung des Faches maßgeblich mitgeprägt. Die vier Hefte pro Jahr bieten fächerübergreifende Artikel aus den Bereichen Literaturwissenschaft, Philosophie und Kulturgeschichte. Sie spiegeln deren aktuelle Tendenzen und sind höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen verpflichtet. Die DVjs publiziert vor allem solche Artikel, die über die zusehends kurzatmige Publikationspraxis unserer Tage hinausreichen. Dies schließt in begründeten Fällen die Publikation längerer Artikel ein. Die DVjs bleibt dadurch ihrem Auftrag treu, ein Forum für den fachlichen Austausch sowie für die Diskussion weiter reichender Methoden in den Literatur- und Kulturwissenschaften zu bieten und ist dadurch unentbehrlich für Studierende und Lehrende.

Journal information

Co-Editors-in-Chief
  • Christian Kiening,
  • Albrecht Koschorke,
  • Susanne Reichlin,
  • Carlos Spoerhase,
  • Juliane Vogel,
  • David E. Wellbery
Publishing model
Hybrid. How to publish with us, including Open Access

Journal metrics

48,844 (2021)
Downloads

Latest articles

This journal has 38 open access articles

Journal updates

View all updates

Working on a manuscript?

Avoid the most common mistakes and prepare your manuscript for journal editors.

Learn more

About this journal

Electronic ISSN
2365-9521
Print ISSN
0012-0936
Abstracted and indexed in
  1. ANVUR
  2. Arts & Humanities Citation Index
  3. BFI List
  4. Baidu
  5. CLOCKSS
  6. CNKI
  7. CNPIEC
  8. Dimensions
  9. EBSCO Discovery Service
  10. EBSCO Historical Abstracts
  11. Google Scholar
  12. MLA International Bibliography
  13. Naver
  14. Norwegian Register for Scientific Journals and Series
  15. OCLC WorldCat Discovery Service
  16. Portico
  17. ProQuest-ExLibris Primo
  18. ProQuest-ExLibris Summon
  19. SCImago
  20. SCOPUS
  21. TD Net Discovery Service
  22. UGC-CARE List (India)
  23. Wanfang
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature