Zielsetzung der Zeitschrift
Rechtsmedizin bietet Fachärzten für Rechtsmedizin ein Forum zur wissenschaftlichen Information und kritischen Diskussion. Neben Beiträgen aus der Forensischen Pathologie und Traumatologie werden Arbeiten zu verkehrsmedizinischen, toxikologischen, serologischen, versicherungsmedizinischen, psychopathologischen und arztrechtlichen Themen publiziert.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Rechtsmedizin. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken beschreiben interessante und ungewöhnliche Fallbeispiele aus der Praxis.
Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Rechtsmedizin is an internationally recognized journal dealing with all aspects of forensic medicine. It provides information on current developments in forensic pathology, traumatology, traffic medicine, toxicology, serology, insurance medicine, psychopathology and legal medical issues.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Case reports feature interesting and unique cases thus providing a platform for scientific information and critical discussion.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on all aspects of the field.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Rechtsmedizin are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Indexed in EMBASE and Scopus.

Journal information

Geschäftsführender Herausgeber
  • Reinhard B. Dettmeyer
Publishing model
Hybrid. Learn about publishing OA with us

Journal metrics

0.592 (2019)
Impact factor
0.497 (2019)
Five year impact factor
66,065 (2019)
Downloads

Latest issue

Volume 30

Issue 5, October 2020

99. Jahrestagung der DGRM, Luzern

Latest articles

  1. Authors

    • B. Schäffer
    • M. Graw
    • R. Dettmeyer
    • Content type: Rechtsprechung
This journal has 32 open access articles

Journal updates

View all updates

Societies, partners and affiliations

About this journal

Electronic ISSN
1434-5196
Print ISSN
0937-9819
Abstracted and indexed in
  1. CNKI
  2. Dimensions
  3. EBSCO Discovery Service
  4. EMBASE
  5. EMCare
  6. Google Scholar
  7. Institute of Scientific and Technical Information of China
  8. Journal Citation Reports/Science Edition
  9. Naver
  10. OCLC WorldCat Discovery Service
  11. ProQuest-ExLibris Primo
  12. ProQuest-ExLibris Summon
  13. Reaxys
  14. SCImago
  15. SCOPUS
  16. Science Citation Index Expanded (SciSearch)
  17. Semantic Scholar
  18. TD Net Discovery Service
  19. UGC-CARE List (India)
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature