Aims and scope

Die Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft - Comparative Governance and Politics (ZfVP) ist die erste deutschsprachige Zeitschrift für zentrale Themen und innovative Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft. Dabei versteht sie sich als wissenschaftliches Forum für substantielle Forschungsleistungen der Subdisziplin, die sowohl rein konzeptionelle Beiträge als auch theoretisch fundierte empirische Studien publiziert.

Die Bandbreite der empirischen Analysen ist groß: Veröffentlicht werden Case Studies sowie Studien mit kleiner, mittlerer oder großer Fallzahl. Generell zeigt sich die ZfVP sowohl in der methodischen Ausrichtung (qualitative und quantitative Methoden) als auch in der Area-Fokussierung offen. Um der Internationalität der Vergleichenden Politikwissenschaft gerecht zu werden und somit auch ein internationales Forum des wissenschaftlichen Diskurses zu sein, können sowohl deutsch- als englischsprachige Aufsätze eingereicht und publiziert werden. Im Rahmen von Sonderheften erscheinen zudem innovative und qualitativ hochwertige Aufsätze zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten der Vergleichenden Politikwissenschaft.

***

The journal Comparative Governance and Politics (ZfVP) is a decidedly scientific publishing organ which publishes high-quality research results within the field of Comparative Politics. The journal focuses on contributions and approaches that are both innovative and provide the outset for further research. Methodologically, the contributions are required to display sound theoretic foundations of the empirical analyses. The analyses themselves should be based on an appropriate methodological approach. Thematically, the journal represents the entire breadth of the field. It is neither restricted to en vogue topics nor is it limited to a certain theoretic, methodological or thematical focus. Instead, the journal is open to all researchers in the field of Comparative Politics.

The journal contains articles in German and English, whereby emphasis is placed on contributions in German. The content categories include research articles (main category), essays, literature reviews and reports. Commentaries can also be published as ZfVP-articles, in order to further the scientific debate.

Comparative Governance and Politics had been published twice a year since 2007 and has been published four times a year since 2013. Prior to the print publication of each issue, the articles are available online via SpringerLink.