Journal updates

  • Open Access in der Sozial Extra

    Seit dem 1. Januar 2020 nehmen mehr als 750 deutsche wissenschaftliche Einrichtungen an der Vereinbarung zwischen Springer Nature und Projekt DEAL teil.

    Korrespondierende Autor*innen von Originalarbeiten und Rezensionen, die mit einer dieser deutschen Universitäten oder Forschungseinrichtungen verbunden sind, sind berechtigt, ihre Artikel Open Access in der Zeitschrift „Sozial Extra“ zu veröffentlichen, wobei die Gebühren von dem Projekt DEAL übernommen werden.

    Laden Sie hier den Informationsflyer für Autor*innen herunter. 

    Österreichische Autor*innen sowie schweizerische Autor*innen von Originalarbeiten können unter den folgenden Links ihre Förderungsberechtigung überprüfen:

    Springer Compact in Österreich
    Springer Compact in der Schweiz

  • Manuskriptrichtlinien für AutorInnen

    „Initiativtexte“ für die Rubrik "Einblick" sind erwünscht. Bitte wenden Sie sich dazu an die Redaktion, die Ihnen dann gern die genauen Bedingungen mitteilt.

    Hier finden Sie weitere Hinweise zur Manuskripterstellung und -gestaltung.