Die Zeitschrift Somnologie ist das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM) und der Schweizerischen Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie (SGSSC).

Auf der Basis von aktuellen, klinisch relevanten Forschungsergebnissen befasst sich die Somnologie mit der Ätiologie, Pathophysiologie, Differentialdiagnostik und Therapie der verschiedenen Schlafstörungen.


Eine wissenschaftlich hochqualifizierte Analyse der Ätiologie, Pathophysiologie, Epidemiologie, Diagnose und Therapie verschiedener Schlafstörungen erfordert die Kooperation einer Vielzahl von medizinischen Fachdisziplinen. Durch die Zusammenarbeit von Vertretern aus den Bereichen der Epidemiologie, Humangenetik, HNO, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Innere Medizin, Pneumologie, Kardiologie, Gastroenterologie, Neurologie, Neurophysiologie, Physiologie, Psychologie, Pädiatrie und Pharmakologie erfüllt die Somnologie die multidisziplinären Anforderungen der Schlafforschung und Schlafmedizin. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auch auf methodischen Neuerungen der Biomedizinischen Technik.


Neben experimentellen oder klinischen Originalarbeiten und Übersichtsarbeiten werden Empfehlungen, Positionspapiere und Leitlinien der DGSM publiziert. Regelmäßig erscheinende Schwerpunktthemen und die Einrichtung einer CME-Rubrik in der Somnologie erfüllen den Aus- und Weiterbildungsanspruch dieser Zeitschrift und der beteiligten Fachgesellschaften.

Auf eine ausgewogene Kombination von wissenschaftlichen Inhalten und praxisnahen Inhalten, die der Aus- und Weiterbildung dienen, wird bei der Zusammenstellung der einzelnen Ausgaben Wert gelegt.

  • Offizielles Organ der DGSM, der ÖGSM und der SGSSC
  • Aktuelles, gesichertes Fachwissen zu Ätiologie, Pathophysiologie, Differentialdiagnostik und Therapie von Schlafstörungen
  • Multidisziplinärer Ansatz
Schriftleiter
  • Michael Arzt,
  • Kai Spiegelhalder
Publishing model
Hybrid. Open Choice – What is this?
Speed
Submission to first decision: 51 days
Acceptance to publication: 24 days
Usage
Downloads: 40,268 (2018)

Articles

  1. Content type: Editorial

      |  

    Authors: Holger Hein and Robert Göder

About this journal

Electronic ISSN
1439-054X
Print ISSN
1432-9123
Abstracted and indexed in
  1. EBSCO Academic Search
  2. EBSCO Discovery Service
  3. EBSCO STM Source
  4. EMBASE
  5. Emerging Sources Citation Index
  6. Gale
  7. Gale Academic OneFile
  8. Gale InfoTrac
  9. Google Scholar
  10. Institute of Scientific and Technical Information of China
  11. Naver
  12. OCLC WorldCat Discovery Service
  13. ProQuest-ExLibris Primo
  14. ProQuest-ExLibris Summon
  15. Reaxys
  16. SCImago
  17. SCOPUS
  18. Semantic Scholar
Copyright information

Rights and permissions

Springer Nature policies

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature