Deutschland als wirtschaftliche Hochleistungsgesellschaft gibt viel für Reparatur und Kompensation gesundheitlicher Probleme aus, aber zu wenig für deren Verhütung.

Prävention und Gesundheitsförderung bedürfen konzeptioneller Überzeugungskraft, klarer Ziele, solider wissenschaftlicher Grundlagen und ausreichender Ressourcen. Diejenigen, die diese Ziele verfolgen, sollten dafür entsprechend ausgebildet und zu einer kontinuierlichen Weiterbildung verpflichtet sein. Die Zeitschrift Prävention und Gesundheitsförderung ist das wissenschaftliche Fort- und Weiterbildungsforum, welches dazu beiträgt, Interaktionen insbesondere zwischen sozialen, technischen, psychischen und biologischen Systemen besser zu verstehen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage bedürfnisgerechter, zieladäquater und effizienter Interventionen zu nutzen.

Journal information

Geschäftsführender Herausgeber
  • Joachim Kugler
Publishing model
Hybrid. Learn about publishing Open Access with us

Journal metrics

55 days
Submission to first decision
202,575 (2021)
Downloads

Latest articles

  1. Die „Fit im Nordwesten“-Toolbox

    Authors (first, second and last of 8)

    • Manuela Peters
    • Tiara Ratz
    • Claudia R. Pischke
    • Content type: Originalarbeit
    • Open Access
    • Published: 06 December 2021

About this journal

Electronic ISSN
1861-6763
Print ISSN
1861-6755
Abstracted and indexed in
  1. CAB Abstracts
  2. CLOCKSS
  3. CNKI
  4. CNPIEC
  5. Dimensions
  6. EBSCO Discovery Service
  7. EMCare
  8. Emerging Sources Citation Index
  9. Google Scholar
  10. Naver
  11. OCLC WorldCat Discovery Service
  12. Portico
  13. ProQuest-ExLibris Primo
  14. ProQuest-ExLibris Summon
  15. Psyndex
  16. SCImago
  17. SCOPUS
  18. Semantic Scholar
  19. TD Net Discovery Service
  20. UGC-CARE List (India)
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature