40% off Popular Science books & eBooks—Save on general interest titles now!

„Ich wünschte, ich wäre gläubig, glaub’ ich.“

Zugänge zu Religion und Religiosität in der Lebensführung der späten Moderne

Authors: Könemann, Judith

Free Preview

Buy this book

eBook 42,25 €
price for India (gross)
  • ISBN 978-3-663-09176-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 56,07 €
price for India (gross)
  • ISBN 978-3-8100-3627-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
About this book

Die interdisziplinär angelegte Studie untersucht die Bedeutung von Religion und Religiosität für die individuelle Lebensführung des Menschen in der Moderne. Von zentraler Relvanz ist dabei die Frage, inwieweit die Bewältigung der modernen Lebensführung auf Religion verzichten kann oder, wenn nicht, auf welche religiösen Deutungsmuster zurückgegriffen wird. Es werden zum einen die gegenwärtigen religionssoziologischen und biograpietheoretischen Ansätze zu Religion und Religiosität diskutiert; zum anderen wird ein eigenes soziologisches Verständnis von Religion entwickelt. Im Mittelpunkt der religionssoziologisch/theologischen Untersuchung stehen Fallanalysen, die mittels des qualitativ-empirischen Verfahrens der "Objektiven Hermeneutik" ausgewertet wurden. Die Ergebnisinterpretation formuliert Perspektiven und Konsequenzen für eine (christliche) Religion in der Moderne.

About the authors

Dr. Judith Könemann, Bildungsreferentin in der katholischen Bildungsstätte Haus Ohrbeck bei Osnabrück.

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)

Buy this book

eBook 42,25 €
price for India (gross)
  • ISBN 978-3-663-09176-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 56,07 €
price for India (gross)
  • ISBN 978-3-8100-3627-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
„Ich wünschte, ich wäre gläubig, glaub’ ich.“
Book Subtitle
Zugänge zu Religion und Religiosität in der Lebensführung der späten Moderne
Authors
Copyright
2002
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-663-09176-9
DOI
10.1007/978-3-663-09176-9
Softcover ISBN
978-3-8100-3627-8
Edition Number
1
Number of Pages
415
Topics