Business Analytics © © Kir Smyslov

Business Analytics

Dieser Kurs umfasst die anwendungsorientierten Methoden zur quantitativen Datenanalyse sowie zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Innovationsmaßnahmen in Unternehmen. Bestandteile des Kurses sind Videobeiträge aus dem Themenfeld Data Analytics sowie begleitende Übungen und Vortragspräsentationen. Grundlegende sowie fortgeschrittene Methoden werden im Rahmen dessen vertieft und anwendungsorientiert eingeführt. Die Statistische Innovationsplanung (SIP) ist elementarer Schwerpunkt des Kurses. Die für die SIP erforderlichen Vertiefungen der deskriptiven und induktiven statistischen Verfahren sind ebenfalls Bestandteile des Kurses.

 Weitere Informationen zum Kurs

Aufbau und Inhalte des Kurses:

·        Organisatorisches, das Pizza-Beispiel und Einführung in das Thema (Präsenz Auftaktveranstaltung)

·         Deskriptive Kennzahlen (Online-Einheit 1)

·         Wahrscheinlichkeiten (Online-Einheit 2)

·         Induktive Statistik (Online-Einheit 3)

·         SIP: Einführung und Grundlagen statistischer Innovationsplanung (Online-Einheit 4)

·         Mid-Term Prüfung (Diskussion und Rückfragen)

·         SIP: faktorielle Innovationsplanung (Online-Einheit 5)

·         SIP: fraktionelle Innovationsplanung (Online-Einheit 6)

·         Abschlussveranstaltung

·         Prüfung

Ihr Top-Referent

Prof. Torben Kuhlenkasper ist Professor für Mathematik, Statistik und Ökonometrie an der Hochschule Pforzheim. In der Lehre vertritt er dabei die Fächer der quantitativen Methoden fächerübergreifend. Nach seinen Studienabschlüssen als Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt mit jeweiligen Schwerpunkten in Statistik promovierte er 2011 als Stipendiat bei Göran Kauermann an der Universität Bielefeld am dortigen Lehrstuhl für Statistik. Bis 2012 war er Senior Economist am renommierten Hamburgischen Welt WirtschaftsInstitut (HWWI). Dort setzte er seine Forschungsarbeit zur Anwendung flexibler statistischer Modellierungstechniken auf betriebs- und volkswirtschaftliche Fragestellungen fort. Diese Forschungsarbeit bildete auch seit 2012 den Schwerpunkt seiner Tätigkeit als Juniorprofessor für Angewandte Ökonometrie an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Er forscht mit vielen internationalen Kollegen im Bereich der empirischen Wirtschaftsforschung und der Ökonometrie. 2016 wurde er mit den Lehrpreisen der Hochschule ausgezeichnet. Es ist Autor von drei Lehrbüchern.

Beratung | Kontakt | Infomaterial 

Bei Rückfragen können Sie uns gerne kontaktieren.
Tel.:  +49 (0)6221 487- 9022
E-mail: fernstudium@springer.com 




Anmeldung | Weitere Informationen zum Kurs


Kurstyp: 

Blended Learning: Flexible Lernzeiten in der Onlinephase - Wenige, dafür intensive Präsenztrainings.


Kooperationspartner:

Hochschule Pforzheim


 Kursdauer | Workload:

150 Stunden


Teilnehmerkreis | Zulassungs-voraussetzungen

Zugelassen zum Zertifikatskurs werden Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Master) aller Fachrichtungen. Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung werden bei entsprechender Vorausbildung (=Erstabschluss DQR Niveau 6) zugelassen. Weitere Infos zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter: 
https://www.hs-pforzheim.de/fileadmin/user_upload/uploads_redakteur/Studentische_Abteilung/Satzungen_Gesetze/Zulassungssatzungen/Sonstige/Zertifikatsstudium_Feststellungssatzung.pdf


Zertifizierung:

Die Teilnehmer/-innen erhalten am Kursende ein Teilnahmezertifikat der Hochschule Pforzheim mit 6 ECTS-Punkten.


Entgelt:

€ 1.200,-, Mehrwertsteuerfrei


Nächster Termin:

23.9.2020 | Veranstaltungsort für Präsenzveranstaltungen:  Nagold | Pforzheim


Anmeldung | Buchung:

Firmen:

Unternehmen können diesen Kurs für ihre Mitarbeiter/-innen direkt bei Springer Campus buchen. Wenn Sie Mitarbeiter/-in einer Firma sind und diesen Kurs belegen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung, damit diese den Kurs bei Springer Campus für Sie buchen kann:

Weiter zur Anmeldung


Privatpersonen:

Der Kurs kann aber auch direkt von Privatpersonen bei Springer Campus gebucht werden: 

Weiter zur Anmeldung


Kunde wirbt Kunde

Sie waren oder sind derzeit Teilnehmer/-in eines Springer Campus-Zertifikatskurses und kennen jemanden im Freundes- oder Kollegenkreis, der sich auch für einen Kurs interessieren könnte? Dann empfehlen Sie uns doch gerne weiter! Für jede erfolgreiche Vermittlung eines Teilnehmenden erhalten Sie von uns eine Kunde-wirbt-Kunde-Prämie in Höhe von EUR 50,-. Mehr Infos dazu finden Sie hier


AGB