Frequently asked questions (FAQs), Fernstudium Biotechnologie

Liebe Teilnehmer/-innen des Fernstudiums Biotechnologie,

anbei haben wir eine Liste von häufig gestellten Fragen über das Fernstudium und die Antworten hierzu für Sie zusammengestellt. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Liste das Fernstudium erleichtern können und dass sich einige Fragen schon im Vorfeld dadurch klären lassen. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert und bei größeren Änderungen an die Teilnehmer des Studiums per E-Mail versendet.

Mit wem wird der Studiengang durchgeführt?

Der Master wird in Kooperation mit der Hochschule Esslingen durchgeführt (http://www.hs-esslingen.de/).


Wie sieht der Modulkatalog aus?

Sie finden den Modulkatalog sowie eine ausführliche Modulbeschreibungen im Download-Bereich. 


Wann kann ich mich anmelden?

Wir nehmen ganzjährig Anmeldungen entgegen. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester ist der 31.01., für das Wintersemester der 15.07. des jeweiligen Jahres.


Wo finden die Studiengruppen statt?

Die Tutorien werden in einem virtuellen Klassenraum online durchgeführt, Sie müssen also nur für die Klausuren zu unseren Studienzentren und für die Präsenzphasen an die Hochschule anreisen. Als Software für die Tutorien nutzen wir die Plattform der vitero GmbH. Weitere Informationen zu vitero finden Sie unter (https://www.vitero.de/de/).


Wie vielen Teilnehmer werden maximal zugelassen?

Wir können aktuell pro Semester 10 - 15 Teilnehmer zulassen.


Wie werden die Plätze vergeben?

Eine vollständige Übersicht hierzu finden Sie in der Externenprüfungsordnung (siehe Download-Bereich).


Was passiert, wenn ich für das Studium geeignet bin, aber keinen Platz erhalte?

Durch die Limitation an Laborplätzen an der Hochschule Esslingen können wir maximal 15 Teilnehmer pro Gruppe zulassen. Bei einer höheren Nachfrage ermöglichen wir noch drei Nachrückern, am Fernstudium teilzunehmen. Die Nachrücker nehmen regulär an den Tutorien und Klausuren teil, müssen aber bei den Präsenzphasen an der Hochschule aus Mangel an Laborplätzen aussetzen. Bei Kündigungen von regulären Teilnehmern werden die Plätze in der Gruppe durch die Nachrücker aufgefüllt. Wir garantieren jedem Nachrücker einen Laborplatz mit der nächsten Gruppe, die wir durchführen, der Studienablauf verzögert sich dementsprechend gegebenenfalls für die Nachrücker. 


Wird es Präsenzphasen vor Ort in Esslingen geben?

Die Teilnehmer sind zu einem eintägigen Kick-off sowie für 1x2 und 2x1 Wochen vor Ort in Esslingen


Benötige ich mathematische Vorkenntnisse?

Die meisten Themen (e-Funktionen, ln-Funktionen, Gleichungen lösen,…) sollten Ihnen von der Schule bzw. vom Bachelorstudium bekannt sein. Eine Auswahl an Übungsaufgaben, die Sie beherrschen sollten, finden Sie unter den Zugangsvoraussetzungen. 

  

Wie werden die Teilnehmer während des Studiums betreut?

Die Betreuung erfolgt durch den Springer-Verlag, durch Dozenten während der Tutorien online sowie durch die Hochschuldozenten während der Präsenzphasen und während der Master-Arbeit.


Wie wird die Masterarbeit durchgeführt und betreut?

Die Masterarbeit wird in der Regel im eigenen Unternehmen durchgeführt. Sie kann aber auch an anderen Einrichtungen, wie z.B. an der Hochschule Esslingen oder anderen Hochschulen gemacht werden. Das Thema für die Masterarbeit kann vom Studierenden und seinen Vorgesetzten vorgeschlagen werden und wird gemeinsam mit dem betreuenden Professor an der Hochschule Esslingen festgelegt. Idealerweise handelt sich bei der Masterarbeit um ein Thema, das sowieso in der Firma bearbeitet werden soll. Die Bearbeitungsdauer beträgt 6 Monate. Eine Verlängerung um 2 Monate kann beantragt werden. Die Masterarbeit kann von in der beruflichen Praxis und Ausbildung erfahrenen Personen, die selbst mindestens die durch die Masterprüfung im jeweiligen Studiengang festzustellende oder eine gleichwertige Qualifikation besitzen, betreut werden.


Wie viele Semester dauert der Studiengang?

5,5 Semester (4,5 Theoriesemester und 1 Semester für die Masterarbeit)


Wie hoch sind die Studiengebühren:

17.865 € . Die Studiengebühren werden alle drei Monate in insgesamt 11 Raten in der Höhe von je 1.624,09 € in Rechnungen gestellt.


Werde ich mit einem B.Sc. „Molekulare Biologie“ auch zugelassen?

Die Zulassung mit einem B.Sc. „Molekulare Biologie“ der Johannes-Gutenberg Universität Mainz ist möglich.


Wie ist der Status der Teilnehmer?

Die Teilnehmer sind nicht an der Hochschule Esslingen immatrikuliert sondern dort als „Teilnehmer des Studienprogramms“ angemeldet. Die Prüfung und die Masterarbeit werden im Rahmen einer „Externenprüfung“ durchgeführt, die entsprechende Externenprüfungsordnung finden Sie in unserem Download-Bereich.


Welche Qualifikation muss mein Betreuer für die Master-Thesis auf der Arbeit vorweisen?

(Promotion oder Lehrbefugnis notwendig?)

Die Masterarbeit kann von in der beruflichen Praxis und Ausbildung erfahrenen Personen, die selbst mindestens die durch die Masterprüfung im jeweiligen Studiengang festzustellende oder eine gleichwertige Qualifikation besitzen, betreut werden.


Kann man mit diesem Master promovieren und wenn ja wo?

Ein Masterabschluss ermöglicht grundsätzlich den Zugang zur Promotion. Dies gilt auch für den Master Biotechnologie.

Promovieren kann man an Universitäten und an einigen Hochschulen mit Promotionsrecht.


Benötige ich zusätzlich zu den Studienheften weitere Lehrbücher?

Nein- die Studienhefte und angebotenen Lehrmaterialien umfassen den gesamten Inhalt, der für die Klausuren notwendig ist. In den Studienheften finden Sie jedoch häufig Hinweise zu weiterer Literatur, falls Sie sich in das Thema tiefer einarbeiten möchten.

Weiterhin kommt es vor, dass in Lehrveranstaltungen die Teilnehmer Fachartikel lesen müssen und diese dann in Form einer Hausarbeit zusammenfassen müssen- diese Materialien werden Ihnen dann aber geliefert.


Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für die berufliche Weiterbildung

1) Der Arbeitgeber als Förderer 
Viele Arbeitgeber beteiligen sich an den Kosten des Fernstudiums, teilweise zu 100 %, teilweise weniger. Die Nachfrage in Ihrer Weiterbildungs- oder Personalabteilung kann sich lohnen. Wenn Sie dafür Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter.
Ein Entgegenkommen Ihres Arbeitgebers könnte beispielsweise sein: 
• eine jährliche Pauschale als finanzielle Unterstützung 
• angepasste Arbeitszeitenregelung
• Erstattung eines Teils bzw. der kompletten Kosten des Studiums nach erfolgreichem Abschluss

2) Studienkosten steuerlich geltend machen 
Das Fernstudium kann eventuell auch steuerlich abgesetzt werden- dies hängt jedoch vom örtlichen Finanzamt ab, wir können Ihnen hierfür keine Garantie geben. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie alle anfallenden Kosten, die nicht von dritter Seite erstattet werden, geltend machen können (Studiengebühren, Fachliteratur, Fahrtkosten (0.30€ pro km), Arbeitsmittel (z. B. Computer, Software), Übernachtungskosten (Präsenzphasen), Verpflegungsaufwand (Präsenzphasen, ab 8 Std. 6€)).
Weiterhin kann in manchen Fällen das Arbeitszimmer zu Hause steuerlich geltend gemacht werden, da es Mittelpunkt Ihrer „beruflichen Tätigkeit“ ist. Hierzu gelten: Büromöbel, Renovierungskosten des Arbeitszimmers, Internetkosten, Arbeitsmittel, PC, Druckerkosten. Ein skizzierter Grundriss des Arbeitszimmers kann notwendig sein. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein reines Arbeitszimmer handeln muss.
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne eine Musterbescheinigung, mit der Sie vor Ort nachfragen können, ob Sie die Weiterbildung steuerlich z.B. als Werbungskosten geltend machen können. Davon unabhängig erhalten Sie von uns jeweils am Jahresanfang im Januar eine Bescheinigung über die Teilnahme des gesamten letzten Jahres für das Finanzamt bzw. Ihren Arbeitgeber.

3) Studienfinanzierung mit dem Festo Bildungsfonds
Als Fernstudent bei Springer Campus können Sie sich um einen Kredit des Festo Bildungsfonds bewerben. Es werden Studienkredite bis zu 40.000€ vergeben, die in monatlichen Raten bis zu 800€ ausgeschüttet werden. Weiterhin ist ein Stipendium mit inbegriffen, welches Praxiskontakte zu innovativen Unternehmen und anderen Studierenden ermöglicht und durch das Sie an qualifizierten Seminare teilnehmen können, die Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben vermitteln. Alle Konditionen finden Sie unter www.festo-bildungsfonds.de