Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations

Intermediation und Digitalisierung

Ein ökonomisches Konzept am Beispiel der konvergenten Medienbranche

Authors: von Walter, Benedikt

Free Preview

Buy this book

eBook 54,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8350-9630-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8350-0828-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

In kaum einem anderen Sektor verändert die Digitalisierung die Wertschöpfung so stark wie in der Medienbranche. Die Konvergenz dieser Branche mit Unternehmen der Telekommunikation und der Informationstechnologie zur so genannten TIMES-Branche ist überall zu beobachten. Zentrale Veränderungen vollziehen sich dabei weniger bei der Produktion, sondern vielmehr bei der Vermittlung von Inhalten wie Filmen, Musik oder Zeitungsartikeln.

Bisherige ökonomische Konzepte unterliegen meist den Grenzen bestimmter Branchen. Benedikt von Walters branchenübergreifendes Konzept der Content-Intermediation hingegen beschreibt und erklärt generell die Veränderungen durch die digitale Vermittlung von Medieninhalten (Content) und kann so zur Analyse der TIMES-Branche eingesetzt werden. Anhand der Musikbranche und des wissenschaftlichen Publikationswesens wird beispielhaft aufgezeigt, wie es zur Vermittlung (Intermediation), Ausschaltung (Disintermediation) und Wieder-Einschaltung (Reintermediation) von Akteuren in der Medienbranche kommen kann.

About the authors

Dr. Benedikt von Walter war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet derzeit als Manager im Bereich Digital Media Research bei MTV Networks Germany GmbH.

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)
  • Einleitung

    Pages 1-8

  • Grundlagen zu Content und Intermediation

    Pages 9-55

  • Content-Intermediation als ökonomisches Konzept

    Pages 56-102

  • Anwendung der Content-Intermediation

    Pages 103-169

  • Zusammenfassung und Ausblick

    Pages 171-180

Buy this book

eBook 54,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8350-9630-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8350-0828-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Intermediation und Digitalisierung
Book Subtitle
Ein ökonomisches Konzept am Beispiel der konvergenten Medienbranche
Authors
Series Title
Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations
Copyright
2007
Publisher
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Holder
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8350-9630-1
DOI
10.1007/978-3-8350-9630-1
Softcover ISBN
978-3-8350-0828-1
Edition Number
1
Number of Pages
XXII, 199
Topics