Mathematik verstehen

Philosophische und didaktische Perspektiven

Editors: Helmerich, M., Lengnink, K., Nickel, G., Rathgeb, M. (Hrsg.)

Free Preview
  • Interdisziplinäre Verbindung von Mathematik, Philosophie, Fachdidaktik

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8348-9836-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8348-1395-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this Textbook

In diesem Sammelband werden aus philosophischer und aus didaktischer Perspektive Fragen diskutiert wie: Was bedeutet es, einen mathematischen Sachverhalt zu verstehen? Wie entsteht Verstehen von Mathematik im Lernprozess? (Wie) können wir Mathematikunterricht verstehen? Wie lässt sich schließlich Mathematik als Ganzes verstehen, und was trägt ein solches Verstehen zu menschlichem Verstehen allgemein bei? Das Buch fördert eine breite Diskussion über Mathematik und ihrer Bedeutung für die Allgemeinheit; dabei geht es um eine Reflexion des Selbstverständnisses der Mathematik, ihres Verhältnisses zur "Welt" sowie um Fragen nach der Bedeutung mathematischen Tuns.
Die für das Buch ausgewählten und referierten Beiträge stammen von Experten aus dem Bereich Didaktik und Philosophie der Mathematik, sie wurden im Rahmen einer Tagung international und interdisziplinär diskutiert.

Philosophische Perspektiven auf das Verstehen von Mathematik und durch Mathematik - Verstehen im Mathematikunterricht ermöglichen - Mathematikunterricht verstehen - Außenperspektiven auf das Verstehen von Mathematik

Lehrende der Mathematik und ihrer Didaktik
Forschende in der Mathematikdidaktik und der Mathematikphilosophie
Mathematik-LehrerInnen


Dr. Markus Helmerich und Prof. Dr. Katja Lengnink sind im Bereich Didaktik der Mathematik, Prof. Dr. Gregor Nickel und Dipl.-Math. Martin Rathgeb im Bereich Philosophie und Geschichte der Mathematik an der Universität Siegen tätig.


About the authors

Dr. Markus Helmerich und Prof. Dr. Katja Lengnink sind im Bereich Didaktik der Mathematik, Prof. Dr. Gregor Nickel und Dipl.-Math. Martin Rathgeb im Bereich Philosophie und Geschichte der Mathematik an der Universität Siegen tätig.



Table of contents (22 chapters)

Table of contents (22 chapters)
  • Verstehen verstehen

    Pages 3-14

    Scholz, Oliver R.

  • Orientierung durch Mathematik

    Pages 15-25

    Stegmaier, Werner

  • Zeichen defizient verstehen

    Pages 27-46

    Rathgeb, Martin

  • Mathematik – die (un)heimliche Macht des Unverstandenen

    Pages 47-57

    Nickel, Gregor

  • Der Organismus der Mathematik – mikro-, makro- und mesoskopisch betrachtet

    Pages 59-70

    Winkler, Reinhard

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8348-9836-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-8348-1395-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Mathematik verstehen
Book Subtitle
Philosophische und didaktische Perspektiven
Editors
  • Markus Helmerich
  • Katja Lengnink
  • Gregor Nickel
  • Martin Rathgeb
Copyright
2011
Publisher
Vieweg+Teubner Verlag
Copyright Holder
Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8348-9836-4
DOI
10.1007/978-3-8348-9836-4
Softcover ISBN
978-3-8348-1395-4
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 310
Topics